Donnerstag, März 07, 2019

Striebele

Gestern habe ich zum ersten mal Striebele gebacken. Das ist Fettgebackenes, dass im Badischen gerne an Fasching gegessen wird. Es schmeckt so lecker knusprig, dass man gar nicht mehr aufhören möchte. So wirds gemacht: 330 g Mehl, 1 TL Backpulver, 2 Eier, 1 Pck. Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. In einem Topf Öl erhitzen und den dünnflüssigen Teig in eine Plastiktüte füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und den Teig ins Öl fließen lassen. Wenn die untere Seite eine schöne Farbe angenommen hat, die Striebele wenden und fertigbacken. Dann herausnehmen und auf Küchenpappier abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und schmecken lassen!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Sieht gut aus ! Zum reinbeißen ! Liebe Grüße Melanie :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...