Montag, November 20, 2006


Die erste Weihnachtsdeko ist fertig: Tannenbäumchen aus Filz mit aufgenähten Borten und Perlen. Gefüllt sind sie mit "Zauberwatte", als Stamm dienen dünne Äste aus dem Garten. Die Tontöpfchen sind mit Acrylfarbe angemalt und mit Kieselsteinchen gefüllt, damit die Bäume nicht umkippen. Genauso kann man auch Fleece, Plüsch oder Velvet für die Tannen nehmen. Gesehen hatte ich sie so ähnlich bei butlers, ein Dekoladen, der in ganz Deutschland seine Filialen hat.

Kommentare:

Angelinas Dreams by Claudia hat gesagt…

Die sehen ja zuckersüß aus.
LG
Claudia

marmelis hat gesagt…

TOTAL SCHÖN!!!!!
Eine fabelhafte Idee!

Lg Marika

einmaliX hat gesagt…

Boah Beate sind die süß geworden.
Tolle Idee !!
GLG Petra

KaeptnStupsnase hat gesagt…

Ja genau...so einen Butlers Baum hab ich hier auch stehen...aber Deine sind mindestens genauso schön, wenn nicht noch schöner!

LG Simone

KaeptnStupsnase hat gesagt…

Huch ich war zu schnell...sie SIND schöner...und vor allem nervt mich der Butlers Baum echt´n bissel...der hat ja so nen Glitzertopf...und das ist ein wahnsinns Gebrösel!

Nochmals nen lieben Gruß
Simone

Nic hat gesagt…

Die sind soooo schön, ich klebe mit der Nase am Blidschirm!!!

LG, Nic
die Anfang Dezember auch unbedingt zu Butlers nach HH muss...

Dines Blog hat gesagt…

sind die schöööööön geworden, super klasse!

liebe grüße
dine

corinna hat gesagt…

klasse idee!

Steff hat gesagt…

Die sind wunderschön geworden ein echter Hingucker!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...