Sonntag, Januar 17, 2016

Apfel-Mandelkuchen

Bei uns hat es heute endlich mal richtig geschneit! So ein paar Tage im Jahr darf das ruhig mal sein:-)
Und nach dem Schneespaziergang gibt's einen leckeren Apfelkuchen, der schnell zusammengemixt ist. Hier das Rezept:

150 g weiche Butter schaumig rühren,
100 g Zucker, eine Prise Salz, etwas Zitronenschale, 2 Eier und 4 El Milch dazugeben und verrühren.
200 g Mehl mit 50 g Speisestärke und 1 Pck. Backpulver mischen und dazugeben.
Eine Kastenform (28 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
500 g Äpfel mit oder ohne Schale in kleine Spalten schneiden und in den Teig drücken.
80 g Apfel-oder Quittengelee erhitzen, 2 EL Rum dazugeben und den Kuchen bestreichen,
100 g Mandelstifte darüberstreuen (die fehlen bei mir, da ich keine da hatte) und
bei 160 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen, fertig!
Guten Appetit!!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...