Dienstag, September 22, 2015

Häkeltasche


Diese bunte Granny-Tasche habe ich in den Sommerferien gehäkelt. Immer mal wieder ein Stück, so wie ich Lust hatte. Und zum Schluss habe ich dann alle Einzelteile zusammengehäkelt und die Tasche auch noch mit einem Blumenstoff gefüttert. Jetzt weiß ich nur nicht, ob ich sie behalten oder verkaufen soll??? Eigentlich habe ich ja schon genug Taschen. Nur wenn ich sie verkaufe, wüsste ich gar nicht, wieviel ich dafür verlangen soll, denn ich habe ja zig Stunden drangesessen....Was meint ihr denn??? Möchte sie vielleicht jemand von euch haben?
Und mit der Tasche gehts jetzt noch zu HOT.

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Ja, das ist immer das Ding bei Häkelarbeiten :-( Man braucht sooo viel Zeit, das kann man ja gar nicht bezahlt bekommen. Ein wirklich tolles Teilchen ist das geworden, super schön!!
GlG Claudi

antetanni hat gesagt…

Wunder-, wunder-, wunderschöööööön!!!!!

Bärbel hat gesagt…

Wieder mal sooo schön geworden ! Zum Häkeln oder Stricken hab ich mal gar keine Geduld ! Da bin ich immer ganz ehrfürchtig, wenn jemand dann auch noch so viele Muster reinpackt !

Das ist ja leider bei den meisten Kunsthandwerkern so, dass sie die ganze Zeit, die sie investiert haben nicht bezahlt bekommen. Dabei steckt immer so viel Herzblut drin.
LG Bärbel

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Beate,
deine Granny-Tasche ist umwerfend geworden. So schön bunt und Gute-Laune verströmend. Wenn man mit ihr unterwegs ist zieht man ganz sicher alle Blicke auf sich. Ich applaudiere aus der Ferne und hoffe du kannst es hören..grins..
Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich
Sandra

allesbiggi hat gesagt…

Die ist ja schöööön und sooo fröhlich! Gefällt mir total gut! Also ich würde sie nicht verkaufen, weil eigentlich sind solche Kunstwerke ja unbezahlbar. Ich würde sie entweder selber behalten oder jemandem schenken, der die Arbeit zu schätzen weiß! :-)
GLG Biggi

Baanila hat gesagt…

Wirklich eine tolle Tasche! Mit dem Verkaufen ist das echt schwierig. Ich wüsste es auch nicht. Aber wenn du sie doch nicht behalten willst, dann fände ich die Idee mit dem Verschenken an jemanden, der die Arbeit zu schätzen weiß, gar nicht mal so schlecht.

Schöne Grüße
Andrea

the pimped fox hat gesagt…

Liebe Beate,
diese Tasche ist wunderschön geworden und etwas ganz Einzigartiges. Den Preis v.a. bei gehäkelten Dingen festzulegen, geht ja kaum. Da ist man mit Genähtem zum Glück noch etwas fixer. Hast du jemand, dem du sie schenken könntest? Das erscheint mir auch die beste Möglichkeit.
GLG Uli

Coramo hat gesagt…

Hallo Beate,

die ist superschön u war ganz sicher viel Arbeit!
Die anderen haben Recht, ich würde sie auch eher verschenken als sie für kleines Geld abgeben.

Liebe Grüße

Simone

Uouo Uo hat gesagt…

thank you

حراج السيارات

UNICO, Kerstin NIkolaus hat gesagt…

Superschöne Tasche. Verschenke sie doch an einen geliebten Menschen, der freut sich dann bestimmt sehr darüber.......


LG Kerstin

Karin hat gesagt…

Deine Tasche ist wunderschön!
Die viele Arbeit bezahlt ja leider niemand, also würde ich sie einem besonderen Menschen schenken. Ich habe meiner Mama eine gehäkelt und die hat sich riesig darüber gefreut!
GlG Karin

maritabw macht's möglich hat gesagt…

Die Tasche ist wunderschön geworden. Ich glaube ich muss auch mal das Häkeln intensiver betreiben. Ich kann zwar häkeln aber mir macht es nicht so wirklich viel Freude. Nur wenn ich die schönen gehäkelten Sachen sehen, juckt es mir doch in den Fingern.

Liebe Grüße
Marita

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...