Dienstag, August 18, 2015

Patchwork Tischläufer

Vorgestern habe ich bei Instagram einen tollen Tischläufer von Uli/The Pimped Fox gesehen. Da fiel mir wieder ein, dass ich ja auch mal einen neuen für unseren Tisch machen wollte. Also schnell ein paar Quadrate zugeschnitten (hilft auch beim Stoffreste-Abbau) und zusammengenäht. Ich habe keine Einlage verwendet, sondern den Läufer einfach mit einem Baumwollstoff gedoppelt und ringsum abgesteppt. Und schon liegt er auf unserem Esstisch:-) Und jetzt geht's noch zu HOT.

Kommentare:

Claudia Gerrits hat gesagt…

Sehr hübsch sieht der aus. Ich hab auch schon seit längerem ein fertiges Oberteil unten liegen, muss nur noch fertig gemacht werden ;-)
GlG Claudi

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Hallo Beate, wow der sieht richtig gut aus, so kleine Patches habe ich auch noch liegen das wäre eine gute Idee. Danke für dein tolles Buch, ich habe es mir gekauft und auch in unserem Stoffgeschäft gezeigt damit es da immer vorrätig ist. Bild ist im Blog, ich dachte es können ruhig alle sehen was du tolles designt hast. :-)))
LG Sanne

Bella - herzensüß hat gesagt…

Sieht toll aus.....bunt und fröhlich

lg Bella

Coramo hat gesagt…

Hallo Beate,

der ist ja toll geworden! Und keine Einlage ist vielleicht ne gute Idee. Hatte mal ne Decke gemacht, die mir nachher viel zu dick war. Nun ist es eine Picknickdecke :-)

LG

Simone

Elke hat gesagt…

Hübsch, fröhlich, bunt. Toller Läufer.
Herzlichst
Elke

Viktoria hat gesagt…

Der sieht klasse aus!! Einfach richtig fröhlich!

Liebe Grüße,
Viktoria

mein-naehblog.de hat gesagt…

Der Tischläufer ist toll !!!
viele Grüße von Miri

Sabine hat gesagt…

Wow, ist der toll! So schön bunt - herrlich bei dem grauen Wetter. Sorgt gleich für gute Laune ;-)
LG aus dem Moor,
Sabine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...