Mittwoch, Juli 31, 2013

Mein neuer Dawanda-Shop

Seit heute präsentiert sich Dawanda im neuen Design. Ich bin mir noch nicht sicher, ob es mir besser gefällt als das Alte. Ich brauche immer einige Zeit mich an Neues
zu gewöhnen. Wie gefällt es euch denn so???

Montag, Juli 29, 2013

Taschen-Organizer

Eine Kundin wünschte sich zwei Organizer in verschiedenen Größen. Kein Problem! Ich habe den Schnitt beim zweiten Organizer einfach ohne Nahtzugabe zugeschnitten. Jetzt ist er nur noch 18 cm breit und 14 cm hoch und für kleine Taschen prima geeignet. Den Schnitt findet ihr hier in meinem Dawanda-Shop.

Donnerstag, Juli 25, 2013

Buchtipp

Gestern habe ich das Buch "Wie Nalda sagt" fertig gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Es erzählt von einem jungen Mann mit schlichtem Gemüt, der ein Geheimnis hütet und dabei immer mehr verzweifelt. Er meidet die Nähe von Menschen und hat immer einen Notgroschen dabei, falls es wieder in einen anderen Ort flüchten muss. Seine Tante Nalda, bei der er aufgewachsen ist, hat ihm viele Weisheiten mit auf den Weg gegeben, an die er sich auch gerne hält. Als er in einem Klinikpark einen neuen Job als Gärtner findet und Marie kennenlernt, scheint sich sein Leben zu ändern...

Mittwoch, Juli 24, 2013

Alles blüht





Heute ist endlich Lindas letzter Schultag vor den Ferien:-) Darauf haben wir so lange gewartet und jetzt ist es plötzlich soweit. Auch hier wird es etwas weniger zu lesen und gucken geben, denn wir nutzen dieses schöne Wetter für Schwimmbad-Ausflüge, kleine und große Reisen etc. Hier zeige ich euch ein paar meiner Blümchen und Früchte. Die Gurken habe ich immer in einem Topf an der Hauswand stehen. Das scheinen sie zu mögen, denn ich habe schon 3 Exemplare ernten können. Dafür kümmern meine Tomaten dieses Jahr so vor sich hin. Aber die Heidelbeeren sind lecker wie immer. Sehr schön finde ich auch die puscheligen Teddy-Sonnenblumen und meine edlen Taglilien. Ganz stolz bin ich auf die hohe Spinnenblume. Ich hätte nie gedacht, dass aus so einem Mini-Samen ein solche große und schöne Blume wächst.

Dienstag, Juli 23, 2013

It' s a boy!

Dem Hype um das royale Baby kann man sich ja kaum entziehen. Unsere Queen winkt schon seit gestern wie wild:-) Deshalb auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zur Geburt an Kate und William!

Montag, Juli 22, 2013

Noch eine Reini-Geldbörse

Ich hatte nochmal Lust eine Reini zu nähen. Diesmal mit einem lange gehüteten Stöffchen von Michael Miller namens Damask. Leider habe ich jetzt nur noch ein ganz kleines Rechteck davon übrig und es gibt den Stoff nicht mehr :-( Obwohl Reini ganz einfach zu nähen ist, habe ich Doofi es geschafft, den Reißverschluss in die falsche Seite einzunähen! Also alles wieder aufgetrennt und nochmal neu genäht.

Freitag, Juli 19, 2013

Knoten-Armbänder



Gestern habe ich noch zwei neue Knotenarmbänder gemacht. Wenn man den Trick raus hat, geht es ganz einfach. Aber trotzdem sitzt man fast eine dreiviertel Stunde an einem Armband, denn man muss noch die Fäden ordentlich verwahren, die Schnittkanten abflämmen etc. Aber unterm Apfelbaum im Schatten macht das richtig Spaß:-) Wenn ihr ein Armband möchtet, könnt ihr mir gerne eine mail schicken. Eins kostet 6 E plus 90 Cent Versand.

Donnerstag, Juli 18, 2013

Erdbeer-Rhabarber-Sirup

Nachdem ich letztes Jahr so leckeren Rhabarber-Sirup gekocht hatte, wollte ich dieses Jahr mal einen Erdbeer-Sirup mit etwas Rhabarber machen. Die Zubereitung ist ganz einfach und er schmeckt so lecker! Man kann den Sirup mit Mineralwasser oder Sekt trinken, aber auch als Soße zu Vanilleeis schmeckt er köstlich.
So wird's gemacht:
250 g Erdbeeren und 250 g Rhabarber (oder auch in einem anderen Mischungsverhältnis) kleinschneiden. Mit 250 g Zucker, 250-300 ml Wasser und dem Saft von 1 Zitrone verrühren und über Nacht stehen lassen. So kann sich das Aroma noch besser entfalten. Am nächsten Tag alles aufkochen und ca. 5-10 Minuten kochen lassen. Die Masse durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtem Sieb gießen und in Flaschen abfüllen. Fertig! Diese Menge ergibt nur ca. 1 Flasche. Wer mehr möchte, kann die Menge auch verdoppeln.

Mittwoch, Juli 17, 2013

Noch ein Brillenetui


Nachdem ich für Linda ein neues Brillenetui genäht habe, musste für meine coole Brille natürlich auch eins her. Ich habe diesmal meinen Schnitt "Slippy" verwendet, ihn aber ohne das Mappenschloss genäht, weil ich keins mehr da hattte. Aber mit Klettband geht es genauso gut. Ich habe Wachstuch genommen und als Einlage eines dieser weichen Putztücher verwendet:-) So ist die Brille genug geschützt.

Dienstag, Juli 16, 2013

12% Rabatt auf Dawanda

Habt ihr schon gesehen? Bei Dawanda hat gerade eine neue Rabattaktion begonnen. Auch ich mache mit! Ihr bekommt auf alle Artikel in meinem Shop 12% Rabatt. Schaut doch mal rein:-) Vielleicht braucht ihr noch schnell ein Täschchen für den Urlaub...

Montag, Juli 15, 2013

Brillenetui

Für Lindas neue coole Sonnenbrille musste unbedingt eine neue coole Hülle her. Also habe ich gestern aus einer alten Jeans und ein paar Stoffresten eine genäht und von Hand bestickt. Jetzt ist das Kind glücklich:-)

Freitag, Juli 12, 2013

Glas-Magnete

Schaut mal was mir die liebe Sisa geschickt hat! Ganz süße Glasmagnete. Sie meinte, dass die Vögelchen und Blumen doch prima zu meinem Blog passen. Ja, tatsächlich! Am liebsten würde ich sie jetzt an den Computer pinnen:-) Und für Linda gab es auch noch Magnete mit süßen Tierchen. Ganz lieben Dank nochmal für die tolle Überraschung!

Donnerstag, Juli 11, 2013

Knotenarmband

Bei Claudi habe ich so schöne Flechtarmbänder gesehen, dass ich das auch mal testen wollte. Schnell gegoogelt und da gab es tatsächlich diese ausführliche Anleitung. Da ich keine Baumwollschnur mehr hatte, habe ich es einfach mit bunter Satinkordel probiert. Und es hat prima geklappt. Wenn man die Knotentechnik einmal kapiert hat, geht es ganz schnell. Das die Endknoten an der Satinkordel nicht aufgehen, habe ich sie mit Sekundenkleber fixiert. Das war bestimmt nicht das letzte Armband. Aber ich muss jetzt erstmal neue Kordel bestellen...Und dann mache ich mit diesem Armband das erste Mal bei RUMS mit.

Mittwoch, Juli 10, 2013

Reste-Rock

Gestern habe ich mal wieder was für Linda genäht. Einen Rock aus meinen vielen Jersey-Resten. Den Schnitt dafür habe ich selbstgebastelt. Eigentlich sind es ja nur 8 schräge Streifen und ein Bund-und Saumstreifen. Der Rock war ratzfatz fertig. Jetzt bin ich mal gespannt, ob Linda ihn auch anzieht. Das kann man im Moment nur schwer einschätzen:-)

Dienstag, Juli 09, 2013

Urlaubslektüre

Heute gibt's mal wieder Buchtipps:
Zum ersten der Roman von Diana Evans "26 a". Er handelt von den Zwillingen Georgia und Bessi, die sich im obersten Stockwerk ihres Hauses eine eigene Welt erschaffen haben, in die sie sich zurückziehen, wenn der Vater mal wieder schreit oder sie sich etwas Geheimes zu erzählen haben. Der Leser kann sie beim Übergang ihrer Kinderzeit zum Erwachsen werden beobachten, in der sich leider nur ein Zwilling gut zurecht findet....Ein wunderschönes, aber auch gegen Ende trauriges Buch, das mit dem "Orange Prize" einem Literaturpreis in England ausgezeichnet wurde.

Zum zweiten einen Roman oder auch Thriller von Megan Abbott      "Das Ende der Unschuld". Auch hier geht es um zwei Mädchen im Alter von 13 Jahren, die beste Freundinnen sind und sich alle Geheimnisse erzählen? Wirklich alle? Denn eines Tages verschwindet Evie und Lizzie kann sich nur an einen rotbraunen Wagen erinnern, den sie morgens mehrmals im Ort gesehen hat....Das Buch habe ich in 3 Tagen durchgelesen, weil es so spannend war. Es erzählt vom Erwachen der Sexualität, von Freundschaft und Lügen, von Vätern und Töchtern.
Beide Bücher habe ich durch Zufall in der Bücherei  entdeckt. Ich suche meine Bücher meistens aus, indem ich durch die Gänge schlendere und hier und da mal ein Buch aus den Regalen nehme. Wenn mich der Umschlag anspricht, kommt es in die engere Wahl. Ist dann noch der Klappentext ansprechend, nehme ich es mit.... Wie sucht ihr eure Lektüre aus? Geht ihr nach Bestseller-Listen oder nach Empfehlungen von Freunden?

Montag, Juli 08, 2013

Hippie-Shirt

Zur Zeit mag ich es bunt! Deshalb habe ich mir pink/orangenen Ringeljersey gekauft und ein Shirt daraus genäht. Und da ich schon lange ein großes Peace-Zeichen auf einem Shirt wollte, habe ich es gleich noch mit aufgenäht. Jetzt kann der Fasching Sommer kommen:-) Der Schnitt ist Quiala von Farbenmix, nur ohne Teilungsnähte.

Freitag, Juli 05, 2013

Handgelenktäschchen Carrie

Ich muss euch unbedingt noch zeigen, was die liebe Sisa für süße Täschchen nach meinem neuen ebook "Carrie"genäht hat! Auf ihrem Blog könnt ihr noch mehr Bilder sehen. Sind sie nicht toll??!!

Donnerstag, Juli 04, 2013

Lecker Marmelade

In unserem Garten stehen zwei schöne Felsenbirnen und wachsen ganz viele Walderdbeeren. Aus beiden habe ich am Wochenende ein paar Gläser Marmelade gekocht.  Felsenbirnen sind keine Birnen, sondern kleine dunkle Beeren, die etwas wie Heidelbeeren schmecken und aussehen. Innen sind kleine Kernchen, die nach Mandeln schmecken. Beide Früchte passen toll zusammen und die Marmelade ist richtig lecker geworden:-)

Mittwoch, Juli 03, 2013

Sommerkleid

Ich habe auch mal wieder was für mich genäht:-) Ein luftiges buntes Sommerkleid hat mir noch gefehlt. Nach langem hin und her Überlegen habe ich mich für den Imke-Schnitt entschieden. Allerdings habe ich etwas von der Weite rausgenommen und die Teile nicht in Brusthöhe geteilt. Ich hatte nämlich aus Versehen nur 1 Meter Stoff bestellt und außerdem wollte ich nicht zuviel Kräusel am Halsauschnitt. Gefunden hatte ich den Stoff hier. Es ist ein leichter Popeline.

Dienstag, Juli 02, 2013

So viele schöne Täschchen!!

Von Ani/Anilinchen
von Simone/Coramo

Hier könnt ihr die wunderschönen Täschchen meiner Probenäherinnen sehen! Sind sie nicht toll geworden?? Ganz lieben Dank für die schönen Fotos an Andrea, Ani, Claudi, Lisa, Mareike, Pipa und Simone♥♥♥ Das ebook "Carrie" gibt's in meinem Shop!

Montag, Juli 01, 2013

Carrie das Handgelenktäschchen

Hier ist es -mein neues ebook "Carrie" das Handgelenktäschchen & Co. Carrie ist ideal um Kleinigkeiten wie Geld, Handy und Lippenstift mitzunehmen. Frau kann es in klein als Handgelenktäschchen oder etwas größer als einfaches Krimskramstäschchen, als Umhängetäschchen oder Gürteltäschchen nähen. Es hat zwei Innentaschen-eine davon mit Reißverschluss. Wenn man die Innentaschen weglässt und das Täschchen aus Wachstuch näht, ist es in 15 Minuten genäht:-) Das ebook bekommt ihr hier in meinem Dawanda-Shop. Und die vielen tollen Fotos meiner Probenäherinnen zeige ich euch morgen. Ihr könnt gespannt sein....


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...