Dienstag, November 19, 2013

Waschbeutel aus Jackenstoff

Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich Reka von bonny-bee kennen gelernt. Sie hat ganz tolle und preisgünstige Jackenstoffe, die Wind und Wasser abweisend sind und ganz viele Jerseys in ihrem Shop. Jetzt habe ich mal probiert, ob man den Jackenstoff auch als Taschenstoff verwenden kann. Und das geht prima! Er hat sich sehr gut besticken und nähen lassen. Auch als Innenfutter für Kosmetiktäschchen ist er prima geeignet!

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Das sieht toll aus!
Muss ich mir gleich mal die Stöffchen anschauen gehen!

GlG Karin

Zitroenchen Design hat gesagt…

Schöne Waschtasche! Und eine gute Idee mit den Jackenstoffen.

lg
Chrissi

Petra hat gesagt…

Das ist ne tolle Tasche geworden. Gefällt mir und die Idee mit dem Jackenstoff finde ich prima und muss ich auch mal ausprobieren.
Liebe Grüße
Petra

allerHand gezaubert hat gesagt…

Die Tasche ist ja süß! Danke für den tollen Tipp :)

Liebste Grüße
Sisa

Claudia Gerrits hat gesagt…

Oh wie hübsch!! Gut zu wissen, falls ich mich mal an eine Weste traue ;-)
GlG Claudi

clacavi hat gesagt…

Hallo Beate,
also die Sache mit dem Jackenstoff ist ja echt toll. Der Preis ist auch wirklich sehr gut ... da kann frau nicht meckern.
Wie würdest Du den Stoff denn beschreiben .... ist es eine ehr schwere oder leichte Ware????

Fragende Grüße
Friederike

Cibo95 hat gesagt…

Sieht super süß aus ... gefällt mir. Besonders gut finde ich Deine Art, den Reißverschluss zu verarbeiten. Gleich mal vorgemerkt ;-)
LG Steffi =(^.^)=

Petra hat gesagt…

SCHÖNE wASCHTASCHE !

LG Petra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...