Freitag, Dezember 28, 2012

Weihnachtsbaum


Unseren kitschigen Weihnachtsbaum wollte ich euch nicht vorenthalten. Wir haben alles dran gehängt, was wir in unserem Weihnachtsschrank gefunden haben. Auch eine saure Gurke ;-) Dieser Brauch kommt aus Amerika. Dort darf das Kind, das die Gurke im Baum zuerst entdeckt, seine Geschenke als Erstes öffnen. Das haben wir auch erst vor kurzem erfahren. Wir hatten uns die Gurke vor zig Jahren gekauft, da wie sie so lustig fanden :-)

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

toller Baum - daß mit der Gurke haben wir letztens auch gesehen - witzig ist nur, daß die Amis denken, daß ist ein deutscher Brauch ;-)
LG Bärbel

Peziperli hat gesagt…

Wow! Echt schräg, dass muss ich schon sagen! Das mit der Gurke hab ich nicht gewusst! Zuerst dachte ich, ich hätte mich verschaut! :)
Euer Christbaum ist echt mal was anderes!
LG Petra

Seventiesbeauties hat gesagt…

Hi, der ist echt genial! Den würden wir uns auch aufstellen. Super!

Rutsch gut ins neue Jahr.

Vlg Daniel

Alexandra Hottipotti hat gesagt…

Das ist ja mal ein witziger brauch...grins...ich fi de deinen baum klasse :-)

Viele liebe gruesslein
Alexandra:-)

Karin hat gesagt…

Der Christbaum ist wunderschön....ich liebe es kitschig!
Die Gurke sehe ich heute bei dir das 1.mal....echt witzig....den Brauch kannte ich auch nicht!

GLG Karin

marion (SiMa) hat gesagt…

... hammermäßig schön ! vielen dank für die inspiration ;-)

viele ♥-liche grüße
marion

Jessica Richter hat gesagt…

WOW! IIst der Baum toll :-)
Frohes neues Jahr noch :-)

diesunddas hat gesagt…

...und "die Amerikaner" behaupten, dass das ein alter deutscher Brauch ist.
Wir rätseln noch immer, aus welcher Gegend der stammen könnte :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...