Mittwoch, Februar 22, 2012

Nackenwärmer



Im Internet hatte Linda einen Nackenwärmer entdeckt und wollte auch unbedingt so ein Teil-aber als Katze. Also habe ich einen Schnitt gebastelt und aus Fleece zugeschnitten. Gefüllt ist das Tierchen mit ca. 600 g Dinkel, das man prima in der Mikrowelle erwärmen kann.

Kommentare:

emily fay hat gesagt…

...süß ...wäre genau das Richtige für die Lebensgefährtin meines Papas;)

glg Marion

ALi hat gesagt…

das ist ja lustig, so einer steht bei mir auch auf der ToDoListe :)

LG Agnes

Eulenspiel hat gesagt…

Wow, na das ist ja eine süsse Idee! Sehr schön geworden das Kätzchen.
Grüßle Eulenspiel

Atelier-Nettibär hat gesagt…

Original gibt es die Katze bei Leschi, auch noch als Delphin oder Elefant.Ich habe auch so eine in Arbeit, liegen durch die Form so richtig schön am Hals, der Delphin übrigens auch. LG Annette

kritzelköpfchen hat gesagt…

Oh Mann, beim flüchtigen Blogroll-Angucken habe ich doch tatsächlich gedacht:Haben die aber eine friedliche Katze. UNSERE würden bei so einer Fotosession NIE so stillhalten (zugegebenermaßen hatte ich die Brille auch nicht auf)!
Was bin ich beruhigt, dass es sich doch nur um ein Fleecemodell handelt. Deine Tochter kann aber auch schon super nähen. Alle Achtung.

Liebe Grüße,
Michelle

Tieneke hat gesagt…

Super süße Idee^^

marion (SiMa) hat gesagt…

... die katze sieht super aus!

viele herzliche grüsse
marion

meine kreativ kiste hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
meine kreativ kiste hat gesagt…

Julia, die schwarze katz würde ich gern machen, die ist klasse. Wie komme ich an den Schnitt

meine kreativ kiste hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...