Sonntag, Februar 05, 2012

Buch-Tipp


Gerade gestern habe ich das Buch: Die Landkarte der Zeit von Félix J. Palma ausgelesen und es hat mir richtig gut gefallen. Es ist zwar ein dicker Schmöker und hat auch mal Stellen, die ich schnell überflogen habe, aber im Großen und Ganzen fand ich den Roman spannend. Er ist in drei Teile unterteilt und spielt 1896 in London. Es beginnt mit Andrew, der sich das Leben nehmen will, nachdem Jack the Ripper seine Geliebte ermordet hat. Sein Cousin hält ihn davon ab und vermittelt ihm Kontakt zu einem Zeitreise-Unternehmen um das Geschehene rückgängig zu machen.....Der Roman war in Spanien ein Bestseller.

Kommentare:

La - Li - Lö hat gesagt…

Hört sich spannend an. Glaube der Tag müsste bei mir noch paar Std haben, damit ich alles schaffe..... ;)

GLG Jutta

Haifischchen hat gesagt…

Habe ich hier stehen, mich noch nicht heran getraut, weil ich eine nicht so gute Meinung gehört habe. Nun habe ich doch Lust, es mir mal anzuschauen, danke und schönen Sonntag. LG

susa hat gesagt…

so gehen die meinungen auseinander....ich fand es ziemlich grottig und habe es nach gut der hälfte weggelegt. ich würde zusammenfassen : idee gut, wenn auch alles andere als neu, umsetzung eher schlecht.

lieben gruß,
susa

marion (SiMa) hat gesagt…

klingt interessant, wenn ich meine zwei schmöker fertig habe, werde ich mich mal darum "kümmern" !

viele ♥-liche grüsse
marion

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...