Dienstag, November 08, 2011

Strickjäckchen



Dieses Jäckchen für Linda habe ich frei Schnauze gestrickt, denn ich tue mich immer schwer mit Anleitungen lesen. Zuerst die Vorder,-Rückenteile und die Ärmel bis Brusthöhe stricken und nicht abketten. Dann alle zusammen auf eine Rundnadel nehmen und die Rundpasse stricken. Im Prinzip so wie bei einer Raglanjacke.

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Super! Sehr schön!
So eine wünsche ich mir für mich auch schon ewig!
Ich kann zwar stricken, aber meine Gelenke spielen da nicht lange mit.

LG Karin

Kicherliese hat gesagt…

Die ist ja wundeschön!!!!
Ich kann leider nicht gut stricken! :-(
Da schau ich mir halt bei Dir dieses herrliche Teilchen an!! ☺☺

GLG Elke

Joozz hat gesagt…

Wauw! Super schon!

hexhex-design hat gesagt…

Suuuper schön ist die Weste geworden.

Ich ändere Anleitungen auch oft, da ich sie auch nicht immer verstehe. Dafür schreibst Du aber sehr gute eigene Anleitungen zum Nähen.
LG Lesley

Halitha hat gesagt…

toll! das jäckchen steht linda ausgezeichnet und mein respekt - dass du das einfach so mal eben gestrickt hast ;)

lg
halitha

Süße Schnecke hat gesagt…

Hihi...das ist typisch...ganz frei Schnauze..tsss....
Sieht wunderbar aus!
GLG Petra

seine_sarah hat gesagt…

Klasse. Steht der kleinen super!

http://seine-sarah.blogspot.com/

Klasse-Kleckse hat gesagt…

Uih, die würde mir auch in groß gefallen!

LG Uschi

Marion (SiMa) hat gesagt…

Im Prinzip ganz einfach *lach (ich bin unfähig eine Strickanleitung zu lesen).

Das Jäckchen zieht zauberhaft aus !!

Viele ♥-liche Grüsse
Marion

heikedine hat gesagt…

Hallo Beate!
Die Jacke sieht super aus! Ohne Anleitung - ich ziehe meinen Hut vor Dir! Würde ich auch gerne können.
Liebe Grüße von Heike

Coramo hat gesagt…

mal eben so....u sooo schön geworden!

LG

Simone

Ari hat gesagt…

Was für ein süßes Bild. Einfach schön :-).
LG
Ari

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...