Montag, November 14, 2011

Brotbeutel


Zwei Vespertüten für den Weihnachtsmarkt habe ich auch noch genäht. Aus dem Wachstuch vom Schweden. Das ist nicht so bockig und lässt sich gut rollen. Innen gefüttert mit Nylonstoff, damit man es gut auswaschen kann. Ich packe aber Lindas Brötchen immer noch in eine Papiertüte, das finde ich besser.
Edit: Eine Anleitung für den Lunchbeutel findet ihr hier.

Kommentare:

kritzelköpfchen hat gesagt…

Liebe Beate,
ich finde die Brotbeutel so klasse!!
Genau das Schnittmuster habe ich gestern erst gefunden und werde es auch in den nächsten Tagen ausprobieren.
Leider hane ich keine Sticki, aber da denke ich mir schon erwas aus.
Hinke ein weniig hinterher, was die Trends angeht, da ich fast 1 Jahr kaum Gelegenheit zum Nähen hatte.
Von Deinen tollen Krimskramskörbchen werden hier noch einige einziehen. Hab da schon eine Idee;)

Liebe Grüße,
Michelle

hexhex-design hat gesagt…

ja, das tue ich auch immer, ich fühle mich dann wohler. Die beiden Farben habe ich auch und noch türkis dazu, der ist auch schön. Der Stoff ist wirklich angenehmer.

Liebe Beate, die Nadeln habe ich leider bestellt. Mal sehen was als Antwort kommt, ich habe den Verkäufer angeschrieben.
LG Lesley

nessi hat gesagt…

Die sehen ja klasse aus. Das ist eine richtig gute Idee.
Gibt es dafür eine Anleitung, oder hast du die selbst entworfen?

LG
Nessi

Marion (SiMa) hat gesagt…

Die sehen klasse aus!

Viele liebe Grüsse
Marion

Selima hat gesagt…

Hallo und guten Abend
Wenn ich Ihre Kreationen sehe, werde ich richtig neidisch, dass ich nicht nähen kann. Die Brotbeutel sind super.
Liebe Grüsse
Sybille

Fly High hat gesagt…

Ich finde ihre Sachen wirklich super schön!! Bin noch nicht lange bei Blogger und stöbere gerade die Kunstblogs durch. En Traum! Mit 14 Jahren stecke ich mein Taschengeld eigentlich nur in Bastelsachen und jetzt hab ich schon wieder so viele neue Ideen und Anregungen! Danke :)
Liebe Grüße, Lina
Www.kunstastisch.blogspot.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...