Mittwoch, September 07, 2011

Macarons


Nachdem wir gestern in Straßburg waren, kamen wir auf die Idee auch mal selbst Macarons zu backen. Das ist dieses leckere Eiweiß-Mandelgebäck mit Füllung aus Frankreich. Marion hatte schon mal solche gebacken und nach diesem Rezept habe ich es mit Linda auch gemacht. Nur dass unsere nicht so schön geworden sind. Normal dürfen sie nämlich oben nicht aufplatzen und sollten auch einen schönen Rand haben. Na ja, vielleicht das nächste Mal... Auf jeden Fall schmecken sie lecker ;-))

Kommentare:

creativis hat gesagt…

Solange zappel ich schon wenn ich dieses wunderbare Gebäck sehe, jetzt steht der Entschluss, Sonntag werd ich es probieren, aber eine Frage noch, wo bekomme ich diese Lebensmittelfarben her?

La - Li - Lö hat gesagt…

öööööh, wo sind die nicht gut ??? Sehen doch klasse aus.....
Ok ok ich versuche die auch....


GLG Jutta

sarina hat gesagt…

Du die sehen hier in Frankreich auch malmal nicht ganz perfekt aus;o) Aber was ist schon perfekt,Hauptsache sie schmecken!

Sonnige Grüße

Magdalena hat gesagt…

Ich weiß wie lecker die sind und muss unbedingt den Tipp loswerden: wenn Ihr mal nach Colmar kommt, da gibt es in der Fußgängerzone einen Laden, der auf Makronen und Kugelhoupf spezialisiert ist - da will man gar nicht mehr weg!
LG
Magdalena

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...