Dienstag, September 13, 2011

Einschulung



Heute war es bei uns soweit-Linda ist ins Gymnasium eingeschult worden (natürlich mit Mini-Schultüte). Wir waren alle ganz schön aufgeregt. Das ist fast ein noch größerer Schritt als in die Grundschule. Zum Glück findet Linda ihre neue Klassenlehrerin sehr nett und dass 21 Mädchen und nur 9 Jungs in der Klasse sind, gefällt ihr auch ;-)) Zum Glück sind auch 2 gute Freundinnen bei ihr. Jetzt hat sie auch 2 x nachmittags Unterricht bis 15.30 Uhr. Das ist auch ganz neu für uns. Jetzt hoffen wir alle, dass sie viel Freude in ihrer neuen Schule hat und viele Freunde findet (und nicht soviel lernen muss ;-))

Kommentare:

Fusselline hat gesagt…

Na dann wünsche ich Linda mal einen guten Start und viel Erfolg! Die Schultasche ist übrigens sehr hübsch :-)

LG Fusselline

Elster hat gesagt…

Dann mal einen guten Start und alles wird gut ...Hatte dem Junior auch eine kleine Schultüte gemacht :-) er war allerdings der einzige tja was soll ich dazu sagen :-)
Wir sind halt die Bastelmuttis :-)

catharina hat gesagt…

waaahnsinn - 30 schüler in einer klasse? das gibt's heutzutage bei nachwuchsmangel noch? in der klasse meiner tochter (eine stadt-, keine landschule) sind gerade mal 13 kinder ...

schönen schulstart euch noch und lg,
catharina

Daniela hat gesagt…

Ich wünsche Linda alles gute! Leider sind ja die großen Klassen keine Seltenheit mehr!
Liebe Grüße Dany

Ute hat gesagt…

alles, alles liebe für linda. ich glaube dir, dass das ein grosser schritt ist. bei uns ist es im nächsten jahr dann soweit ...

ich drück die daumen, dass die freude am lernen bleibt und sie zu den ihren noch ganz viele freunde findet.

alles liebe,
ute

Paulina-Paulinchen hat gesagt…

Meine Große ist dieses Jahr auch aufs Gymnasium gewechselt und es ist schon eine Umstellung zur Grundschule. Bei ihr gehen 24 Kinder in die Klasse, schön brav 12 Jungs und 12 Mädels. Allerdings haben wir auch vier 5. Klassen. Viel Spaß in der Neuen Klasse.

LG Grit

mondbresal hat gesagt…

Ich wünsche euch eine schöne Gymizeit.
Franzi hat die 5. Klasse schon hinter sich und fühlt sich am Gymi schon als alter Hase, vor allem mit einer älteren Schwester in der Oberstufe. Sie hat das Jahr ohne Probleme und mit viel Freude hinter sich gebracht. Sie hat zwar nur einmal Nachmittags Unterricht(regulär), allerdings dann bis zur 10. Stunde, also bis 17 Uhr. Chor und Orchester sind dann noch zusätzliche Nachmittage. Trotzdem hat sie genug Zeit für jede Menge Hobbys.
Liebe Grüße
Renate

toadstooldots hat gesagt…

viel erfolg und spass wuensche ich linda in der neuen schule.

bei uns war der sprung dieses jahr auch, aber zum glueck nur faecher- bzw. stoffmaessig - schule und klasse haben sich nicht geaendert - und es gefaellt meiner tochter viel besser als in der grundschule!

lg uta

Marion (SiMa) hat gesagt…

Ooohhhjaaaa, das ist wirklich ein ganz besonderer grosser Schritt ! Sicherlich sind auch ein paar Tränchen gekullert - sei ehrlich ;-)
Ich wünsche Linda eine schöne Schulzeit!

Viele ♥-liche Grüsse
Marion

Allerlei hat gesagt…

der ranzen ne ist ja nen rucksack ;-) ist mega schön hoffendlich fühlt sie sich da wohl .Schöne grüße an meine Süße
L.G Bax

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...