Montag, Februar 07, 2011

Woll-Püppchen

In der Bücherei hat Linda ein süßes Buch mit diesen Wollpüppchen oder auch Voodoo-Puppen gefunden. Zuhause haben wir es dann gleich probiert und konnten gar nicht mehr aufhören. Ich habe für euch ein kleines Tutorial gemacht, dass ihr es auch probieren könnt. Es geht ganz schnell!


Aus Wolle einen ca. 3 cm dicken runden Ball wickeln. Das Fadenende mit einer Häkelnadel in den Ball ziehen.

Mit den Fingern zwei ca. 10 cm lange Schlaufen wickeln und die dann dicht mit der Wolle umwickeln. In der Mitte anfangen und an der Seite für die Hände und Füße die Schlaufenenden heraus schauen lassen.
Die Arme und Beine übereinander legen und mit dem Kopf zusammen wickeln. Dann den Faden noch ein paar mal um den Hals wickeln.

Den Körper nach Wunsch mit einer anderen Farbe umwickeln. Für die Haare dicke Wolle an ein Stück Wolle knoten, um den Kopf binden und einen Pferdeschwanz machen. Mit Heißkleber fixieren. Für die Augen Stecknadeln mit der Zange kürzen und in den Kopf stecken. Die Kleider können auch aus Stoffresten aufgeklebt werden. Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Oh, ich finde die auch so süß - DANKE für die tolle Anleitung........

Meine Tochter hat diese Püppchen in Handarbeiten in der Schule gemacht. Sie war total begeistert davon!

Claudia

La - Li - Lö hat gesagt…

Nein sehen die schön aus. sowas müssen wir auch mal probieren.


GLG Jutta

Coramo hat gesagt…

das ist ja ne witzige idee! werden wir mal ausprobieren, vielen dank dafür!

lg

coramo

Marion (SiMa) hat gesagt…

.... sind die süüüüüssss !!!

GGLG Marion

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Cool ... danke für die Anleitung

Paddy hatte sich auf dem Weihnachtsmarkt mal so eine gekauft ... für glatte 5 Euronen
Anders als die gebastelten sah die auch nich aus
Hier is heut wieder so ödes Wetter, nu weiß ich, was ich heut Nachmittag mach

GVLG Jana

Tausendschön hat gesagt…

soooooooooooooo sooooooo herzzerreissend süss liebe beate :)
danke für die anleitung :-)))
und jetzt schau ich, dass ich endlich mal mein täschchen fertig krieg *lach*
drückdich
silke

Liv Milla hat gesagt…

Ach wie süß, vielen Dank für die Anleitung. Die wären was für unser Puppenhaus :))
Melanie

Katrin hat gesagt…

is ja witzig, das buch hab ich auch und wollte da schon immer mal'n püppchen machen. sollte ich dann wohl bald mal tun, die sehen nämlich echt klasse aus!! :)

lg katrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...