Dienstag, März 30, 2010

Filzkurs


Ab heute sind bei uns Ferien, freu! Linda war zum Auftakt in einem Filzkurs, der ihr sehr gut gefallen hat. Sie hat ein Reagenzglas überfilzt als Hängevase für eine Tulpe. Das süße Mädchen-Shirt hatten wir übrigens bei Zara in Stuttgart gekauft. Und ab morgen sind wir wieder für 2 Tage bei Oma, meinen Geburtstag nachfeiern....

Montag, März 29, 2010

Geschenke!

Hier seht ihr, wie angekündigt, einen Teil meiner Geschenke. Ich danke euch auch ganz herzlich für die vielen lieben Geburtstagswünsche!!! Ich habe mich riesig gefreut!!!
Ein Kam Snaps-Set von Petra! Die absolute Super-Idee!!
Einen riesengroßen Tulpenstrauß vom Gatten :-)))
und noch ein Teil des Perlenmacher-Sets. Der Kurs ist am 17. April. dann bekomme ich auch das restliche Zubehör, freu!
Bänder zum Verlieben aus Paris, aufgewickelt auf Keilrahmen, von meiner Freundin, die in Versailles lebt.
Lampignon, Froschspardose, Schneckenhaus und bunte Blumen von Bekannten und Kaffeeklatsch-Mamas


Und eben noch der Superknaller von meiner anderen Freundin Petra-eine Nähmaschine mit Zubehör aus SCHOKOLADE!!!
Ich bin platt und sage nur Danke an alle!!

Sonntag, März 28, 2010

Ein Musical und eine Zahl..



Mit 50 fühlt man sich wie mit 49, 48, 47...- nur nervt die Zahl,
mit 50 flüchtet man nach Stuttgart um lecker Japanisch essen zu gehen
und das Musical "Tanz der Vampire" anzusehen (passt zum Grufti-Alter!),
mit 50 freut man sich trotzdem noch riesig über Geschenke-
vor allem über das komplette Equipment plus Kurs zum Glasperlen machen
vom besten Ehemann,
mit 50 mag man auch noch gerne Spielzeug wie Nähmaschinen, Rollschneider etc.,
mit 50 geht man immer noch supergerne auf Stoffmärke :-))
usw.....

Tja, jetzt wisst ihr Bescheid, weshalb wir in Stuttgart waren! Und morgen muss ich euch unbedingt ein paar Geschenke zeigen, die bei unserer Heimkehr vor der Türe standen.


Freitag, März 26, 2010

Häkelbolero


Nur aus Stäbchen und Luftmaschen ist dieser Bolero gehäkelt. Und sogar in einem Stück! Hinten am Rücken angefangen, über die Ärmel bis zum Vorderteil. Ich musste nur die Seiten-und Ärmelnähte schließen. Und vor allem war das Teil superschnell fertig. Das Schaffen auch Häkelanfänger. Leider habe ich keine Anleitung dafür. Ich habe den Bolero im Buch "Maschenware" als Modell für Damen gesehen und nachgemacht.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! Für uns ist es ein besonderes Wochenende, das wir in Stuttgart verbringen. Warum und was wir da machen, erzähle ich euch, wenn wir zurück sind....

Donnerstag, März 25, 2010

Herzkette


Diesen Herzanhänger hatte ich mal bei Dawanda gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Jetzt habe ich es endlich geschafft eine Kette daraus zu basteln. Und da ich zwei von den Herzen bestellt hatte, würde ich eine Kette gerne abgeben. Ich hätte gerne 12 Euro dafür. Die Anhänger sind an einem Samtband und einem Veloursband befestigt. Das herz ist 3,5 cm hoch und breit.

Mittwoch, März 24, 2010

Noch mehr Taschen





Hier seht ihr die Taschen meiner Probenäherinnen (Petras Wendemodell kann ich erst später zeigen, da ihr Computer seinen Geist aufgegeben hat). Ich habe mich riesig über die tollen bunten Modelle gefreut. Danke Britta/mamume, Andrea Neder/klein & fein und Eleonore/taschelli!!! Auf ihren Blogs könnt ihr noch mehr Taschenbilder sehen.

Dienstag, März 23, 2010

Shopping Girl




So hier ist es also-mein neuestes Täschlein! Es sollte diesmal ein Hochformat haben, genügend Platz um auch mal eine Zeitschrift mit zunehmen und einen innen liegenden Reißverschluss. Nach langem Tüfteln habe ich es geschafft. Die Hingucker an der Tasche sind die Gurtbänder als Tragegriffe und die aufgesetzte Reißverschlusstasche. Die kleine Blümchentasche stammt von Lindas alter Jeans. Auf der Rückseite, zwischen den Taschengriffen ist noch eine eingearbeitete Tasche und auf der Seitennaht eine kleine Handy/Schlüsseltasche. So hat man immer genügend Platz für den Kleinkram. Ich denke heute Abend ist das ebook "Shopping Girl" bei Dawanda erhältlich. Denn jetzt muss ich wieder in den Garten huschen...

Montag, März 22, 2010

Taschen-Teaser


Schon seit Wochen spuckt mir die Idee einer Tasche mit innen liegendem Reißverschluss im Kopf herum. Ich habe Papiermodelle gebaut, Stoffstücke zusammengesetzt, aber es hat einfach nicht geklappt. Plötzlich nachts im Bett kam mir die Idee, wie ich es einfacher machen kann. Und dann hat es tatsächlich geklappt!! Ich habe mich gleich dran gesetzt und ein neues Taschen-ebook gemacht. Ich denke, dass es die nächsten Tage fertig ist. Ich warte noch auf die Rückmeldung meiner Probe-Näherinnen. Vermutlich wird es "Shopping Girl" heißen....

Sonntag, März 21, 2010

Alles Quak!


An diesen süßen Fröschlein konnte ich nicht vorbei gehen. Wie auch für 50 Cent das Stück! Die Tierchen können Papier zusammen heften und sind von Kars***t.


Habt ihr auch schon gesehen, dass es bei der frechen Fee eine Verlosung gibt? Dann huscht mal schnell rüber...

Samstag, März 20, 2010

Eistüten-Anleitung und Suche!!



So, die Häkeleistüten-Anleitung könnt ihr hier auf meinem Testblog finden.
Und dann habe ich noch eine Bitte von Linda an euch. Linda wünscht sich so sehr eine Jeans-Latzhose in Gr. 134/140mit kurzen Beinen und Knöpfen am Latz. Letztes Jahr gab es so eine bei H&M. Denn auf dem neuen Lola-Film-Poster trägt Lola so eine und das gefällt Linda so gut!! Vielleicht hat ja jemand von euch so eine Latzhose aussortiert oder hat vielleicht einen Tipp wo wir eine finden können? Bei e**y sind wir auch nicht fündig geworden....
P.S. Vielen Dank für eure Hilfe!! Eine ganz liebe Bloggerin hat mir die Hose aus einem H&M besorgt!!

Freitag, März 19, 2010

Mini-Fotobuch




Von Cewe habe ich mir noch so ein Mini-Fotobuch machen lassen. Es ist kaum größer als ein Pixi-Heft, hat 28 Seiten und kostet um die 9 Euro. Gedruckt ist es auch gut. Nur der Titel hatte am Rand einen weißen Streifen (meine Schuld), da habe ich einfach einen Streifen Punkteklebeband aufgeklebt :-)))

P.S. Die Anleitung für die Eistüte gibts morgen. Heute ist das Wetter einfach zu schön um lange am Computer zu sitzen!

Donnerstag, März 18, 2010

Eis-Häkelei


Was gibt es leckeres als bei den ersten Sonnenstrahlen ein Eis zu schlecken?? Na ja, schlecken würde ich an diesen Tütchen nicht, aber es an meine Tasche oder den Schlüsselbund hängen. Die Eistüten sind schnell gehäkelt und wenn ihr wollt, schreibe ich mal die Anleitung auf...

Mittwoch, März 17, 2010

Wachstuch-Übertopf



Für meine Primel (hihi, wie sich das anhört!) habe ich mir mal ein Wachstuch-Töpfchen genäht. Innen und außen aus Wachstuch, damit das Wasser nicht rauslaufen kann. Geht schnell und sieht nett aus.
Oh und heute ist bei uns der Frühling angekommen- es ist schon 12 Grad warm!!! Jaa, jetzt sind es schon 15 Grad!!!

Dienstag, März 16, 2010

Strick-Beaniemütze



Zur ihrer Vichykaro-Bluse wollte Linda noch eine Beaniemütze, da das Mädchen im Boden-Katalog es auch so trägt. Also habe ich improvisiert und aus dem Schachenmayr Catania-Garn eine gestrickt. Eine Kurzfassung der Anleitung schreibe ich euch mal auf:
Man schlägt 100-110 Maschen mit Nadelspiel Nr. 3 an und strickt 2 cm 1 rechts, 1 links. Dann nimmt man jede 10. Masche eine zu und strickt nur noch glatt rechts. Für die "Löcher" habe ich jeweils einen Umschlag gemacht und dann zwei Maschen zusammen gestrickt. Das Blümchen-Lochmuster ist etwas kompliziert zu erklären, aber dieses Streifen-Lochmuster geht so: erst einen Umschlag machen, dann 2 Maschen zusammenstricken, 1 rechts, 1 Umschlag, wieder 2 Maschen zusammenstricken. Und das immer übereinander rundum an 6 Stellen. Ab ca. 17 cm Gesamthöhe fängt man mit den Abnahmen an. Ich habe an 6 Stellen jeweils 2 Maschen zusammengestrickt, bis nur noch so 24 Maschen auf der Nadel waren. Die dann zusammen ziehen, fertig. Ich habe noch einen dünnen Gummi in den Rand gezogen, dass sie auch nicht rutscht.
Habt ihr das Fläschchen auf dem unteren Foto gesehen? Deshalb ist Linda heute nicht in der Schule-hatschiii!

Montag, März 15, 2010

Vichy-Hängerchen


Linda wünschte sich ein ganz schlichtes Hängerchen, wie sie es im Boden-Katalog gesehen hatte. Nichts leichter als das!! Mit dem Tini-Schnitt war die Bluse ratzfatz fertig. Schnief, so ganz ohne alles...

Sonntag, März 14, 2010

Finley




Passend zu Ninas Stickdatei wollte ich euch noch mal ein paar Bilder von Finley zeigen. Gestern habe ich es das erste Mal geschafft ein Gähn-Foto von ihm zu machen. Auf dem anderen Bild seht ihr seine entspannte Schlafpose und seinen Staun-Blick. Dabei hat er immer sein Mäulchen auf. Zur Zeit wiegt er 6,5 kg und wird im Mai 2 Jahre alt.

Samstag, März 13, 2010

Miss Flora-Stickdatei



Für Nina von der frechen Fee durfte ich probesticken! Ganz lieben Dank dafür!! Eine wunderschöne Datei, die mir als Katzenfan natürlich besonders gut gefällt. Ich habe den Schuhbutton als Anhänger für unseren Schuhschrank gemacht und noch einen Turn-oder Schuhbeutel mit der süßen gestiefelten Katze. Bei mir sind allerdings noch die Outlines dran, die Nina dann später weggelassen hat, da sie oft nicht richtig passen.
Heute nachmittag sind wir auf dem Kinderkleider-Flohmarkt um Lindas alte Klamöttchen zu verkaufen. Hoffentlich läuft es gut...

Freitag, März 12, 2010

Jeans-Reste-Weste




Aus zwei alten Jeans von Linda habe ich ihr diese Weste genäht. Der Schnitt ist selbstgebastelt. Dazu hat mich Marion/Simas Blog inspiriert, die eine echt coole Hose aus alten Jeans gezaubert hat!

Donnerstag, März 11, 2010

Geschenke!


Heute kam ein Überraschungs-Päckchen zu mir geflogen, mit wunderschönem Inhalt!! Dabei habe ich doch erst Ende des Monats meinen Grufti-Geburtstag (stöhn!) Liebe Bax, vielen Dank für das süße "rosa Tütchen" und die liebevoll verpackten "Anti-Null Bock-Schokoladen" und das Fingehut-Küßchen von Peter Pan :-))) Linda hat sich auch riesig über ihre Eisfee gefreut. Die hast du so schön gemacht!! Ach, ich liebe Überraschungspäckchen....
Aber sagt mal, hat es bei euch heute auch wieder so stark geschneit?? Jetzt ist aber wirklich langsam gut!!!

Mittwoch, März 10, 2010

Mini-Muffins


Ich durfte für Silke von glückskreativ Probe häkeln. Ganz süße kleine Mini-Muffins als Schlüsselanhänger. Die sind ruckzuck fertig und auch wirklich leicht zu häkeln. Die Anleitung zeigt jeden Schritt ganz genau!

Dienstag, März 09, 2010

Stoffbeutel


Inspiriert von den schönen Stoffbeuteln von Nina/freche Fee habe ich mir aus einem Rest Vorhangstoff auch zwei gemacht. Der eine mit dem süßen Hasensticki von Freche Fee, der andere mit dem verliebten Pärchen von Feinkram.

Montag, März 08, 2010

Silverlake-Jacke




Nachdem ich die beiden tollen Jacken bei Renate/mondbresal gesehen hatte, wusste ich, eine Silverlake musste her. Mit Olga habe ich Stoff gegen Buch getauscht und Renate hat mit mir ein Stück ihres tollen beschichteten Jackenstoffs gegen Häkeleien getauscht, freu!! Linda wollte erst nur ganz wenig Stickis und Deko auf der Jacke, aber jetzt wo sie fertig ist, möchte sie doch noch mehr... Da muss ich wohl nochmal ran. Das Futter (Stenzo Punktefleece) passt farblich auch nicht so ganz perfekt, aber die junge Dame wollte es so! Der Vorteil des Stenzo Fleecestoffes ist, dass er so schön dünn ist. Ideal als Futter für "Übergangsjacken". Besonders gern mag ich das tolle Band von Gaby/Janeas world. So richtig cool für große Mädchen!!


Edit: Schon verkauft!

Sonntag, März 07, 2010

Häkelsucht & Kinofilm


Für alle, die noch nicht oder nur ein wenig häkeln können, habe ich ein tolles pfiffiges Buch in unserer Bücherei entdeckt. Es heißt Maschenware und gibt es auch hier. Man kann die Grundlagen lernen, die verschiedenen Muster und noch einige witzige Sachen häkeln. Dort habe ich auch dieses Muster entdeckt, dass ich vorher noch nicht kannte: überkreuzte Stäbchen. Dafür häkelt man immer ein Stäbchen überspringt eine Masche und häkelt noch ein Stäbchen. Das nächste Stäbchen wird jetzt hinter dem 2. Stäbchen in die übersprungene Masche gehäkelt. Das gibt einen ganz interessanten Effekt.

Wir kommen gerade aus dem "Alice im Wunderland"-Film. Ich muss leider sagen, dass er mir nicht so gut gefallen hat, da er ziemlich krawallig ist und am Ende taucht dann noch so ein gruseliger Monsterdrachen auf. Das macht Disney oft in letzter Zeit. Ich hatte mir so einen schönen verzauberten Fantasy-Film vorgestellt. Natürlich hat er auch solche Szenen, aber eher wenig. Kein Wunder ist der Film erst ab 12 jahren freigegeben. Also nichts für zart besaitete Kinder!!!

Freitag, März 05, 2010

Modellbeispiele







Schaut mal, was für tolle Mütze meine Probehäklerinnen gemacht haben. Eine bunter als die andere! Ich sage ganz lieben Dank an Marion, Petra, Silke und Elke!! Und damit ihr auch sehen könnt, wie die Mütze in nur zwei Farben aussieht, habe ich gestern schnell noch eine gemacht. Ab sofort gibts das ebook in meinem Dawanda-Shop.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...