Dienstag, Oktober 26, 2010

Aufgeräumt


Da kleine Damen heutzutage soviel Schmuck und Haargummis besitzen, musste dafür eine Lösung her. Ich habe eine Holzleiste mit Volumenvlies überzogen und dann einfach mit Stoff bespannt. Noch ein paar Haken eindrehen, fertig ist die Ketten-Garderobe. Dazu wollte sich Linda ein Krimskramskörbchen für ihre Haargummis nähen. Ich musste ihr nur helfen den Boden einzusetzen, alles andere hat sie alleine geschafft. Jetzt ist sie glücklich über ihre neue Schmuckwand.

Kommentare:

La - Li - Lö hat gesagt…

Das sieht sehr sehr schön aus. Sowas bräuchte die Lana auch.

GLG Jutta

♥ஜ♥Ela♥ஜ♥ hat gesagt…

Wooowww, das ist ne super Idee mit dem *beziehen* der Leiste und schaut klasse aus.. Da hat sie jetzt wirklich was tolles in ihrem Zimmer für ihren Schmuck..

Liebste Grüße, Ela

ldaniel hat gesagt…

nicht nur toll geworden, super Leistung Linda! Auch die Idee ist toll.
LG Lesley

Kerstin hat gesagt…

Schöne Idee und dann auch noch was selbst genähte. Da ist Deine Tochter bestimmt stolz. Die Hakenleiste muss ich mir merken.
LG
Kerstin

Marion (SiMa) hat gesagt…

Die "Ausstellung" sieht klasse aus und BRAVO Linda !

GLG Marion

jarka hat gesagt…

schönen guten abend!

dein Krimskramskörbchen sieht echt klasse aus, wäre es möglich eine anleitung mit bildern+ schnittmuster zu bekommen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...