Freitag, Juli 23, 2010

Ich war eine Hose



Eine Nachbarin wünschte sich aus der alten Kinderhose ihrer Tochter eine Einkaufstasche. Nichts leichter als das. Der Schnitt ist der Gretelies-Tasche ähnlich, hat aber eine spitze Blende und eingelegte Falten. Wenden kann man sie natürlich auch. Ich bin gespannt, ob die Tasche auch gefällt.

Kommentare:

freche fee hat gesagt…

Hallo liebe Beate,
eine super Wiederverwertung !!!!
liebe Grüße
Nina

Lobbelaina hat gesagt…

Coole Idee und die Tasche sieht in der Farbenkombi richtig gut und sommerlich aus.

Hab ein schönes Wochenende :)

Herzlichst Lobbelaina

ldaniel hat gesagt…

ja, die Idee ist wieder fällig, ich nähe seit einigen Tagen aus Kimberly´s alten Hosen Taschen. Ich verschönere sie noch mit Bändern und Blumen. Die kommt bestimmt gut an, sie ist schön geworden.
LG Lesley

jungesdesign hat gesagt…

tolle idee und sehr schöne tasche...da sollte ich vlt auch mal anch alten klamotten schauen ;)

lg
claudia

Karin hat gesagt…

Liebe Beate!

Du beweist, dass man aus alten Sachen immer noch was tolles Neues zaubern kann!
Die Tasche gefällt mir gut!

Liebe Grüße
Karin

Marion (SiMa) hat gesagt…

Klasse Receycling-Idee und sieht toll aus !

GLG Marion

kleine_Rebecca hat gesagt…

Die Tasche ist richtig schön geworden. Sieht man gar nicht, dass es mal eine Hose war. Sowas hätte meine Mutter früher mal wissen sollen, da wären bestimmt einiger meiner Lieblingsklamotten als Kind noch länger bei mir geblieben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...