Dienstag, April 13, 2010

Fahrrad-Netz



Bei Meertje (1000 Dank für die tolle Idee!!) gesehen und mich sofort verliebt: das selbstgehäkelte Fahrradnetz. Und da mein schwarzes Fahrrad prima einen Farbtupfer vertragen kann und ich noch genug buntes Catania-Garn da hatte, habe ich gleich losgelegt. Das Häkeln war kein Problem. Ich habe auch nur Stäbchen und Luftmaschen gehäkelt. Den Schnitt habe ich aus Zeitungspapier direkt vom Fahrrad abgenommen. Aber das Anbringen war schon eine Kunst für sich. Eine Stunde hat es gedauert die Luftmaschenschnüre um die ganzen Stangen zu wickeln. Mit Nylonschnur habe ich den Rest unten befestigt. Jetzt hoffe ich, dass ich sobald keinen Platten habe, denn dann müsste ich alles wieder abwickeln...

Kommentare:

linas traumwerkstatt hat gesagt…

Total klasse :)
*Steht Deinem Fahrrad wirklich super * :O)
GGLG Christina

Tante Brusselina hat gesagt…

Wow, eine tolle Idee..
Mein zuküntiges Fahrrad (das es bis jetzt noch nicht wirklich zu kaufen gibt, wie ich es haben will) soll sowas auch tragen dürfen:-)
Liebe Grüße

Claudia hat gesagt…

Superschön!! So richtig holländisch finde ich.
glg
claudia

heikedine hat gesagt…

Hallo Beate!
Du kannst mit Sicherheit damit ausgehen, daß Du das coolste Rad der Stadt hast!!!
Liebe Grüße von Heike

Emily Fay hat gesagt…

...wirklich ein Hübscher Farbtupferl unds ein Hingucker;)

glg Marion

Pattililly hat gesagt…

sieht superstark aus. was meinst du wie die leut gucken, wenn du mit deinem rad durch die stadt fährst.
lg patti

Glücksmarie hat gesagt…

Ach du bist echt die Häkel Queen hab das Netz auch schon im Netz ;o) entdeckt und mich gefragt ob ich das zustande bringe. Sieht echt toll aus.

Liebste Grüße Nina

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Neee nääää....wie machst Du das immer????
Neidisch bin....das kriege ich glaube ich nicht hin*heul*
GLG
Biggi

Tieneke hat gesagt…

Ach, das sieht so genial aus und so schön bunt. Ich muss wirklich mal richtig häkeln und stricken lernen. Leider wird bei mir immer alles krum und schief. Aber du bist echt ne Königin darin. Das sähe sicher auch an meinem weißen Hollandrad toll aus.

lavitadream hat gesagt…

oh ja ich hatte mich auch sofort in dieses verliebt.
besonders die blumen daran hatte es mir angetan. doch dazu fehlt mir wohl noch die geduld.
deins gefällt mir aber auch sehr.
xoxo andy

Maedelssachen hat gesagt…

das sieht ja klasse aus. Ich find alte, schwarze Fahrräder eh viel schöner und mit so einem Farbtupfer sieht es noch besser aus.
tolle Idee und lg Maria

Conny hat gesagt…

Das sieht echt klasse aus. Aber wie ist es bei Regen und Matsch? Ich bin bei jedem Wetter unterwegs, darum frage ich mich ob das braktisch ist.
Liebe Grüße Conny
P.S. Ich finde es echt SUPER ;0)

analuis hat gesagt…

Das steht deinem Fahrrad richtig gut :)
Lg
Sandra

Meertje hat gesagt…

Dein Fahrradnetz ist schön geworden!
Ich bin dabei ein E-Book von meinen beiden Fahrradnetze zu machen.
Liebe Grüße Miriam

Ute hat gesagt…

*KREIIIIIISCH* ... beate, was eine TOLLE idee. das sieht ja genial aus. ich finde die netze, die es zu kaufen gibt so schrecklich, aber dieses hier ist wirklich der oberknaller.

WUNDERSCHÖN!!!!!!!!

gglg
ute

Josie hat gesagt…

Ist das schnuckelig.
Aber jetzt wird doch nur noch bei schönem Wetter gefahren,oder?
LG
Elke

Eliane Zimmermann hat gesagt…

mal wieder eines deiner kongenialen projekte!!!!!

Kristina hat gesagt…

Genial!

Pilzkitsch hat gesagt…

Boch ist das schön und würde auch so prima zu meinem roten Fahrrad passen - allerdings würde es niemand sehen, da es sich in der Scheune "schön steht"!;-) So schön die Uckermark ist, zum Fahrradfahren einfach nur ungeeignet!
LG Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...