Sonntag, Mai 31, 2009

Das höre ich gerne zur Zeit



Als ich dieses Video vor kurzem sah, dachte ich erst es sei aus den 70er Jahren und ich hätte was verpasst. Aber nein, es ist ja neu!! Ich finde den Song von Lily Allen klasse, vor allem wie sie ihn so "gelangweilt" präsentiert.

Samstag, Mai 30, 2009

Sie trägt ´nen Faltenrock


Dieses Faltenröckchen habe ich mir selbst hingefummelt und es ist ganz leicht!! Für Gr. 128/134 einen Stoffstreifen von 140 cm Breite und 35 cm Länge zuschneiden. Meinen habe ich aus 3 Stoffen gemixt. Dann im Abstand von ca. 4 cm ca. 2,5 cm tiefe Falten einbügeln (vorher mit Stecknadeln fixieren). Die Weite sollte jetzt mindestens der Hüftweite entsprechen. Falls nicht, die Falten weniger tief legen. Dann von oben 14 cm zusteppen. Die Seitennaht am besten so schließen, dass sie im Faltenboden oder an der Faltenkante liegt. Jetzt säumen und zum Schluß nur noch Stretchbündchen ansteppen und nach Wunsch einen Stoffgürtel nähen.

Freitag, Mai 29, 2009

Alles nur gekauft!





Wir waren gerade in Straßburg und dort hat Linda endlich den langersehnten Hut gefunden, den zur Zeit ja alle Stars tragen. Ich dachte zwar, dass solche Hüte nur Teenies tragen, aber vielleicht ist Linda ihrem Alter voraus :-))) Dann wollte sie noch unbedingt diese Fransen-Handtasche. Und Mama konnte sie nicht überzeugen ihr eine zu nähen, hmmm.
Als wir am Mittwoch in Frankfurt waren, hat Linda diese Punktehose entdeckt. Mit diesem Kind sollte man nicht shoppen gehen!! Eigentlich müsste ich mich ja schämen-sowas näht man doch selbst!! Aber solch einen schönen Popelin habe ich noch nirgends gefunden und manchmal muss man auch die Kaufhäuser (hier P&C) unterstützen!!! Außerdem habe ich ihr dann ein Punktehaarband dazu genäht. Zum Glück konnte ich dann noch ein Schnäppchen für mich machen: einen lüla Ring für 5 Euro!!

Donnerstag, Mai 28, 2009

Duft-Seife


Heute habe ich im Keller noch einen ganzen Schwung Gießseife gefunden, die ich mal für burda gebraucht hatte. Das hat mich gleich angespornt, mal wieder Seife zu gießen. Also schnell nachgeschaut, was ich noch im Haushalt zum Eingießen habe. Und das waren Kaffeebohnen und getrocknete Blüten. Also gabs Kaffeeseife, die Gerüche an den Händen vetreibt, wenn man z.B. Knoblauch geschält hat. Und dann noch etwas Rosenblütenseife. Seife gießen geht sehr schnell und kann man auch mit Kindern gut machen. Gießseife in weiß oder transparent gibts im Hobbyladen. 

Mittwoch, Mai 27, 2009

Hier ist Belinda!




Es ist geschafft! Ab sofort könnt ihr das ebook meiner Umhängetasche "Belinda" bei Dawanda bekommen. Die kleine Tasche ist ca. 28 cm breit, 18 cm hoch und schnell genäht. Ich habe zwischen 45 Minuten und einer guten Stunde gebraucht. Je nachdem wieviel man tüddelt.
Da ich morgen tagsüber nicht da bin, kann ich eventuelle Fragen erst abends beantworten!!

Dienstag, Mai 26, 2009

Das erste Muster



Das hier ist der erste Prototyp, den ich von der Tasche genäht habe. Ich fand die Form und den Taschenboden noch nicht optimal. Aber jetzt stimmt (hoffentlich) alles! Und dank Andy, die mir super beim Schnittteil zeichnen und Probe nähen geholfen hat, wird es das ebook wohl ab morgen bei Dawanda geben, freu!!! Auf Andys Blog könnt ihr eine Waschbeutel-Variante sehen, die ich super finde!!! Ganz lieben Dank dafür!!!

Montag, Mai 25, 2009

Lindas Tasche



Linda wünschte sich so eine kleine Umhängetasche, wie sie letztens in einem Laden gesehen hatte. Und Lila sollte sie sein!! Von ihrer Ivy-Hose hatte ich zum Glück noch einen lila Rest und so habe ich schnell einen Schnitt dafür gebastelt. Als die Tasche fertig war, gefiel sie mir so gut, dass ich gleich angefangen habe ein ebook draus zu machen. Ein bißchen am Schnitt fummeln muss ich noch, aber ich denke, dass ich mit dem ebook bald fertig bin!

Sonntag, Mai 24, 2009

Häkelbuttons


Bei Dawanda gibts von Rosentraum so schöne Häkelbuttons. Da ich häkeln kann, habe ich gleich mal probiert auch solche nachzumachen. Und dabei sind mir auch noch ein paar "tierische" Ideen gekommen. Die ideale Beschäftigung während man draußen auf der Liege liegt :-)))

Freitag, Mai 22, 2009

Ein Top für mich!



Mal wieder was für mich! Als ich den Stoff hier sah, war ich gleich begeistert. Er hat so was von den 70er Jahren. Der Stoff ist ein leichter Batist, deshalb habe ich auch das Oberteil gedoppelt. Den Schnitt habe ich von meinem Lieblingskleid abgenommen, da ich so einen nirgends gefunden habe.

Mittwoch, Mai 20, 2009

Stricktop Nr. 2



Hurra, wir haben Pfingstferien!!! Wahrscheinlich werde ich demnächst nicht so viel geschafft bekommen. Aber noch habe ich was: Diesmal habe ich eine coolere Variante für das Stricktop gewählt. Eigentlich wollte ich ein schwarzes Reh vorne draufsticken, aber das hatte keinen Platz mehr. Aber so gefällt es uns beiden auch prima.

Dienstag, Mai 19, 2009

Hippie-Top



Schon lange gefiel mir der grüne Punktejersey so gut. Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich endlich zugeschlagen. Und als ich dann noch dieses peppige Sticki geschenkt bekam (liebe M. vielen Dank!) wusste ich was draus werden sollte. Ein Sommertop nach dem Oona-Schnitt. Das Einfassen war vielleicht eine Fummelei, denn das Schrägband, das ich auch auf dem Stoffmarkt gekauft hatte, war nur so 1 cm breit. Aber am Ende habe ich es dann doch geschafft und Linda fands klasse!

Montag, Mai 18, 2009

Für mich!



Imke ist wirklich ein toller Schnitt!! Nachdem Kerstin so schöne Beispiele gezeigt hatte, musste ich auch eine haben. Ich habe mich für die ganz schlichte Variante aus lila/weißem Vichykaro mit Freebie-Blume von Jeanette entschieden. Als ich die Teile zusammen genäht hatte, dachte ich: Oh Gott, du hast aus Versehen Gr. 48 zugeschnitten :-))) Aber als dann der Gummizug drin war, saß Imke perfekt!! Leider habe ich nirgends lila Spitze gefunden, sonst hätte ich am Ausschnitt noch etwas getüddelt.

Sonntag, Mai 17, 2009

Sonntags-Basteleien



Gestern hat Linda in einem Laden ein süßes Puppenbett mit der Prinzessin auf der Erbse gesehen. Das wollte sie natürlich gleich kaufen. Wir aber nicht! Also haben wir ihr versprochen, dass wir selbst so ein Bett bauen. Und das mussten wir heute morgen gleich machen. Linda ist da gnadenlos!!! Zuerst hat sie eine Skizze gemacht, nach der ich dann das Bett zugesägt habe. Es besteht nur aus Vorder-und Rückteil und einer Liegefläche. Dann haben wir es einfach zusammen geklebt. Linda hat es weiß gestrichen und durfte dann die Decken mit ihrer Nähmaschine nähen. Jetzt liegt das Waldorfpüppchen drin, das ich ihr letztens gemacht habe. Habt ihr auch schon die Erbse entdeckt???

Samstag, Mai 16, 2009

Happy Birthday süßer Finley!!






Unser kleiner großer Kater Finley wird heute 1 Jahr alt!!! Wir sind glücklich, dass er bei uns ist und vor allem, dass er sich zu so einem lieben Kater entwickelt hat. Finley lebe hoch!!!

Freitag, Mai 15, 2009

Vorhang zu verkaufen!


Nachdem Linda jetzt ein neues Zimmer mit neuem Vorhang hat, möchte ich den alten gerne verkaufen. Der Stoff ist von Designers Guild und hat ein schönes Hellgrün mit aufgedruckten Katzen und Mäusen. Ich habe zwei Vorhänge, die wirklich wie neu aussehen mit dem Maßen 135 cm breit und 215 cm lang aus fester Baumwolle. Es ist ein normales Gardinenband aufgenäht. Der Meter hat mal 50 Euro gekostet! Ich würde die beiden Vorhangschals komplett für 50 Euro incl. Versand verkaufen.

Donnerstag, Mai 14, 2009

Jeans-Overall



Ich mag Overalls! Schon als Teenie hatte ich so ein Teil. Aber irgendwie waren die meisten nicht so bequem. Deshalb haben sie sich scheinbar auch nie durchgesetzt (außer als Schlafanzüge für die Kleinen). Jetzt habe ich gerade in der Instyle gelesen, das Overalls wieder trendy sind und da kam mir die Idee für Linda einen aus weichem Jeans zu nähen. Einen Schnitt habe ich in einem alten burda-Kindermodeheft gefunden und noch etwas verändert. Aber man kann auch eine Shorts mit einem passenden Oberteil mixen und in der Taille zusammensetzen. Dann habe ich mit Schmirgelpapier den Jeansstoff bearbeitet, dass er nicht so neu aussieht. Aua, jetzt ist mein Daumen ganz abgeschabt!

Mittwoch, Mai 13, 2009

Häkelpulli zu verkaufen


Ich verkaufe hier Lindas Häkelpulli, der noch sehr gut erhalten ist. Ich schätze, er hat die Gr. 110. Die Länge beträgt ca. 42 cm, die Breite 30 cm, Ärmellänge ca. 40 cm. Er ist aus reiner Baumwolle und mit Häkelblümchen verziert. Er kommt frisch aus der Waschmaschine und war auch im Trockner. Ich hätte gerne 12 Euro dafür plus Versand. Wer Interesse hat, kann mir gerne mailen.

Dienstag, Mai 12, 2009

Cooler Geldbeutel



Den Geldbeutel von Rebella wollte Linda natürlich auch haben. Da ich noch einen Taschenbügel hatte, habe ich ihr heute einen im Rebella-Look genäht. Diesmal habe ich den Stoff aber in den Bügel mit Sekundenkleber geklebt. Mit der Zange bekommt man immer so doofe Dellen. Leider hat meine Stickmaschine das Bambi gar nicht schön gestickt. Der Unterfaden kam mal wieder leicht hoch. Ich nehme zur Zeit als Unterfaden den von Madeira und spanne ihn zusätzlich mit den Fingern beim Aufspulen. Aber das ist auch noch nicht das Gelbe vom Ei. Scheinbar muss ich doch den Original brother-Faden kaufen.

Montag, Mai 11, 2009

Urzeitkrebse



Vor einiger Zeit hatte ich doch von unseren Triops/Urzeitkrebsen berichtet, die nicht ausgeschlüpft sind. Jetzt haben wir es nochmal versucht und diesmal hat es geklappt. Es ist wohl einfach warm und hell genug. Es sind 3 geschlüpft, denen man täglich beim Wachsen zusehen konnte. So nach 3-4 Wochen mit einer Größe von ca. 1,5 cm hat sich dann leider einer nach dem anderen "verabschiedet".  Nachdem ich mich dann mal genauer hier informiert habe, wusste ich woran es lag. Ich hätte zum dest. Wasser noch einen Teil Leitungswasser oder Volvic hinzugeben müssen. Jetzt haben wir nochmal Neue angesetzt und hoffen, dass es diesmal klappt. Denn irgendwie sind diese Triops doch faszinierend!

Sonntag, Mai 10, 2009

Wochenend-Basteleien



In der letzten burda Moden habe ich die Anleitung für diese kunterbunten Ketten gesehen und musste sie gleich mal nachmachen. Erst eine im Indien-Look und dann noch eine im "Jodel-Stil".
Morgen muss ich jetzt noch nach einem Verschluß schauen gehen, dann kommen sie zu Dawanda.

P.S. Habt ihrs gesehen??? DSDS-Daniel hat gewonnen-freu!!

Samstag, Mai 09, 2009

Rockstars




Letzten Samstag nachdem Linda und ihre Freundinnen Omas Auto bemalt hatten, kamen sie auf die Idee ein "Fotoshooting" zu machen. Zuerst wurde eine Liste mit den Themen und dem Make-up geschrieben und dann gings los. Unser Papa war natürlich der Fotograf. Und unser lieber Nachbar (winke, winke) hat noch seine Harley zur Verfügung gestellt. Ein großer Bruder musste auch noch als Rocker herhalten. Zwei der "coolsten" Bilder könnt ihr hier sehen. Die ganze Serie würde meinen Blog sprengen!!! Auf jeden Fall fanden die Models das Shooting so toll, dass sie seitdem täglich fragen, wann es das nächste gibt...

Freitag, Mai 08, 2009

Nur geklaut


So einen Reh-Anhänger haben wir bei der Rebella-Serie gesehen. Da Linda ihn unbedingt haben wollte, habe ich versucht ihn nachzumachen. Und das ging ganz leicht. Ein Reh vorzeichnen und aus 2 Stoffen ausschneiden. Rundum mit Zickzack- oder Matratzenstich zusammennähen. Am Rücken ein Stück offen lassen und mit etwas Füllwatte ausstopfen. Aufhänger in die Öffnung schieben und zusteppen. Jetzt noch Augen und Schleife anbringen, fertig.

Donnerstag, Mai 07, 2009

Shopping in Freiburg



Linda war heute mit der ganzen Schule in Frankreich, um die Partnerschule zu besuchen. Sie haben dort ein Schulfest gefeiert und dann mit einem Partnerkind in dessen Familie gegessen. Das habe ich natürlich gleich ausgenutzt um einen Bummel durch Freiburg zu machen. Natürlich bin ich auch fündig geworden :-))) Ich habe mir ein schrilles Shirt für 15 Euro im Laden "forever 18" gekauft. Ich muss immer grinsen, wenn ich dort einkaufe. Und dann habe ich noch tolle Glitzergürtel für 30 Cent!!! das Stück gefunden. Ideal zum Verlosen an Lindas Geburtstag (im Oktober). Solche Schnäppchen sammele ich immer das ganze Jahr....

Mittwoch, Mai 06, 2009

Flower-Power-Tunika


Gestern fiel mir der bunte Hippie-Stoff in die Hände, den ich mal vor 2 Jahren gekauft habe. Und da Stoffe mit den Jahren auch nicht besser werden, habe ich ihn endlich zugeschnitten. Es ist so eine Art Empirchen geworden und lässt sich prima mit einer leggings tragen.

Dienstag, Mai 05, 2009

Schrottauto



Am Wochenende durften Linda und ihre Freunde das alte Auto von Oma bemalen, denn es kommt auf den Schrottplatz bzw. ist mittlerweile schon dort. Das hat den Malern richtig Spaß gemacht. Vor allem, weil sie auch mit dem Gummihammer aufs Auto hauen und darauf herumklettern durften. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...