Donnerstag, April 30, 2009

Das sind sie!



Hier zeige ich euch nochmal die Stickis in einer schönen Übersicht! Kaufen könnt ihr sie hier. Im Blog von Kati/feines Stöffchen findet ihr auch noch ein paar tolle Beispiele!

Mittwoch, April 29, 2009

Die neuen Stickis








Hier könnt ihr schonmal die neuesten Stickis sehen, die es heute Abend bei Chris/Tinimi gibt. Zum Beispiel ganz süße Orden in zig Textvarianten. Linda hat sich heute schon einen für null Fehler im Diktat verdient! Dann gibt es noch gaaanz viele Täschchen-Stickis wie meine geliebte Pudeltasche oder die Hippie-Bag und noch coole Schriftzüge fürs Shirt oder die Tasche. Vielen Dank, liebe Chris für deine tolle Arbeit!!!
P.S. Lindas Orden ist zum Anstecken mit einer Broschennadel. Und den Sticki auf den Chucks ist von Hand aufgenäht.

Dienstag, April 28, 2009

Neue Stickis



Die ganze Zeit hatte ich die Idee allerlei Täschchen als Stickis zu machen. Und als ich Chris/Tinimi danach fragte, fand sie die Idee klasse. Daraufhin habe ich angefangen zu malen und Chris hat meine Täschchen superschön digitalisiert!! Und von einer Idee kamen wir auf die nächste. Mittlerweile hat Chris 3 Stickserien gemacht und wenn alles gut läuft, könnt ihr sie ab morgen Abend bei ihr bekommen. Auf den Fotos seht ihr die beiden kleinsten Täschchen, die sich super als Schlüsselanhänger eignen. Morgen gibts noch mehr....

Montag, April 27, 2009

Coole Hose



Auf dem Stoffmarkt konnte ich einen günstigen Stoffcoupon in Lila ergattern. Daraus habe ich eine Ivy genäht. An dieser Hose kommt man im Sommer nicht vorbei. Linda war gleich begeistert! Vielleicht habt ihr auch die Stickis bemerkt. Die sind aber noch ein bißchen geheim :-))) Die Auflösung folgt bald....

Sonntag, April 26, 2009

Weiße Blüten

Unser englisches Beet mit edler Urne, Buchs und Tulpen

Eine Exochordia-Busch namens "The Bride"

Ein Fliederbäumchen, das ich von der Küche aus sehen kann

Klettererdbeeren im Topf


Gerade als ich im Garten lag, ist mir aufgefallen, wieviele weiße Blüten es bei uns gibt. Das war ja immer mein Traum-ein Garten in Weiß und Blau. Mit dem Blau, das hat sich etwas schwierig gestaltet. Eigentlich haben wir nur noch Hortensien, nachdem sich unsere Säckelblume verabschiedet hat. Und natürlich gibt es auch noch rot/gelbe Tulpen, apricotfarbene Rosen etc. Auf jeden Fall sieht der garten im Moment besonders schön aus-auch wegen dem hellen Grün! 

Samstag, April 25, 2009

Stoffmarkt Ausbeute





Ich bin schon wieder zurück vom Stoffmarkt!! Und es war wieder so toll-super Wetter, nette Mädels und Stoffe bis zum Abwinken! Mittags haben wir alle zusammen einen Salat gegessen und auf dem Foto seht ihr: Meike, Beate, Petra, Marion, Monika, Sabine, Irene, Andrea mit Tamara, Simone und noch einige wo ich jetzt den Namen nicht mehr weiß. Entschuldigung, aber ich bin ein ganz schlechter "Namensmerker". Meine Ausbeute könnt ihr auch sehen. Vor allem Vichykaro zum Besticken oder als Futter für Taschen. Da es bei Nadine die tollen Sternenjerseys noch nicht gab, werde ich wohl in Kürze noch eine Bestellung aufgeben!!! Auf dem Rückweg habe ich mir endlich nach langem Suchen eine lila Cargohose gekauft. Und das sogar in Gr. 36. Dabei habe ich immer Gr. 38. Der Stoffmarkt kostet scheinbar Pfunde :-)))
Und während ich fleißig shoppen war, hat unser Papa die Säuleneiche unseres Nachbarn niedergemacht, da sie mir immer die Sonne auf der Terrasse wegnimmt. Natürlich mit Einverständnis des Nachbarn :-))) Jetzt kann die Gattin sich wieder schön in der Sonne braten lassen!!

Freitag, April 24, 2009

Stoffmarkt Karlsruhe


Oh, ich freue mich so!! Morgen ist endlich Stoffmarkt in Karlsruhe und ich hoffe ganz viele von euch zu treffen!!! Bei KuB stand schon ein Treffpunkt, und zwar um 12 Uhr bei Nadine/super4kids am Stand. Bis morgen......

Donnerstag, April 23, 2009

Reste-Top Nr.2



Diesmal ein Top mit Spagetti-Trägern. Diese Teile sind wirklich schnell genäht und prima für die Resteverwertung. Die lila leggings passt zwar nicht gerade dazu, aber Linda wollte sich nicht umziehen. Kann ich gar nicht verstehen, wo sie sich sonst gerne 5 x am Tag umzieht!!

Mittwoch, April 22, 2009

Reste-Top



Aus Stoffresten habe ich Linda dieses Top genäht. Dabei habe ich endlich mal diese offenen Schnittkanten an den Ausschnitten probiert. Das war ziemlich fummelig. Erst den Jersey in 1 cm breite Streifen schneiden und dann mit dem Overlockstick der Nähmaschine aufnähen. Mal sehen wie es sich beim Waschen verhält. Am Saum habe ich einen Streifen untergesteppt, so wie Sabine/Nähkiste es immer macht.

Dienstag, April 21, 2009

Für coole Girls


Kennt ihr schon die neue Rebella-Serie vom Coppenrath Verlag? Wir haben sie gestern in einem Buchladen entdeckt und waren ganz begeistert. Es gibt Geldbeutel, Taschen, Gürtel, Bücher etc. in den Farben Grau/Schwarz/Pink. Die Sachen sind für coole Girls, die nicht mehr auf Lillifee stehen. Normalerweise mache ich ja keine Werbung für Firmen, aber diese Serie finde ich klasse. Obwohl mir einige Teile sehr bekannt vorkommen!!! Linda hat sich von ihrem Taschengeld, das Ansteck-Bambi gekauft und den Gürtel auf ihre Wunschliste gesetzt.

Montag, April 20, 2009

Waldorf-Püppchen



Schon lange wollte ich mal so ein süßes Waldorf-Püppchen wie von Immertreu machen. Ich finde die Gesichter ihrer Puppen ganz besonders hübsch. Auf ihrer HP ist eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung. Ganz lieben Dank dafür! Danach habe ich mein Mädel gefertigt. Den Körper habe ich mir dann selbst zusammen gebastelt. Deshalb ist er auch etwas mollig geworden und ich musste ihn noch etwas zusammen raffen. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Besonders gut gefallen mir die Wuschellocken, die von Rayher aus dem Bastelladen sind. JSie werden in Strähnen angenäht und je mehr man sie mit den Fingern zupft, desto wuscheliger werden sie. Linda hat das Püppchen natürlich gleich in ihren Besitz genommen.

Sonntag, April 19, 2009

Ausgeräumt



Lindas Zimmer ist leer-bis auf das Bettgestell. Nein, sie ist nicht ausgezogen! Nur kurz ins Gästezimmer, denn sie möchte kein rosa Zimmer mehr. Deshalb darf Papa es morgen hellgrün streichen! Dann brauchen wir auch noch eine passende Bordüre um die rosa Schmetterlinge abzudecken, die ich damals mühsam mit einer Schablone aufgetupft habe. Oder ich muss was drüberpinseln??? Zum Glück ist nächste Woche Stoffmarkt, da kann ich dann gleich nach einem neuen Vorhangstoff schauen....Ich denke mal, dass auch die Wandaufkleber wegkommen. Die sind nicht mehr altersgemäß :-)))

Samstag, April 18, 2009

Neue Bettwäsche


Mein Mann meinte letztens, dass wir uns doch mal wieder schöne neue Bettwäsche kaufen könnten. Aber gerne doch, ich habe da auch schon was Nettes im Hinterkopf :-))) Und gestern ist sie gekommen-unsere neue Bettwäsche von Pip-Studio namens Dutch Glory. Bestellt bei Amazon, da sie dort am günstigsten war. Und ich bin total happy. Die Farben sind soo schööön! Mein Mann meinte allerdings, ein paar weniger Rüschen wären nicht verkehrt gewesen!!!! Das stimmt vielleicht, aber nur was das Bügeln betrifft ;-)).

Freitag, April 17, 2009

Pack´s ein-Täschchen


Heute habe ich mal probiert meinen ebook-Täschchen-Schnitt etwas zu verändern. Ich habe den Boden und den Deckel nicht oval, sondern rechteckig (22 x 10 cm), mit leicht abgerundeten Ecken zugeschnitten. Der Umfang beträgt so 64 cm. Genäht wird es genauso, sieht aber wieder ganz neu aus. Als Griff dienen aufgefädelte Perlen, die an einer Stoffschlaufe festgenäht sind. Für das Foto habe ich - wie ein Profi :-))- den Griff mithilfe von einer Nylonschnur hochgehalten. Denn von selbst würde der Griff nicht "stehen". Das Täschchen gibt es bei Dawanda. Die Stoffe sind wieder von Anna Maria Horner.

Donnerstag, April 16, 2009

Anna Maria Horner-Rock



Ich habe es getan und meine tollen Anna Maria Horner-Stoffe angeschnitten! Den Rock habe ich so ähnlich auf ihrem Blog (den Link findet ihr rechts unten in der Leiste bei schönen Shops) gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Und das Beste ist- ich habe einfach den Grundschnitt des Römö-Rockes von Farbenmix dazu genommen. Falls ihr Interesse habt, kann ich euch gerne eine Skizze machen, wie man den Rock umwandelt. Es ist wirklich kinderleicht gewesen. Jetzt brauche ich nur noch ein passendes Oberteil. Ich habe heute schon nach einem bordeauxroten Shirt gesucht, aber nichts gefunden....

Mittwoch, April 15, 2009

Besuch in Frankfurt

Wir haben gerade zwei Tage in Frankfurt verbracht und wieder viel gesehen. Wenn ich hier "auf dem Land" einkaufe, bin ich immer genervt, dass es nie was gibt. Aber wenn ich dann in Frankfurt bin, nervt es mich, dass es einfach zuviel gibt und man gar nicht mehr weiß was man will. Na ja es hat alles seine Vor-und Nachteile!


Hochhaus in Frankfurt (nur eins von viiieelen!)

Einblick in die Zeil. In der Mitte das Gebäude mit dem "Loch" ist die neue Shopping-Galerie "My Zeil".
Innen sieht "My Zeil" aus wie ein riesiger Trichter.


Im Senckenberg-Museum. Ein Naturkunde-Museum mit Dino-Knochen und vielen ausgestopften Tieren und Fossilien.

Linda mag Känguruhs!


Hmmm, lecker Satè-Essen beim Thai namens Suavadee! Sehr zu empfehlen!

Unsere "einsame"Schildkröte Max, die sich aber sehr wohl fühlt. Kein Wunder bei lecker Haferflocken, Tomaten und Toast. Die andere ist ja leider letztes Jahr gestorben.

Montag, April 13, 2009

Pünktchen-Lotta


So zwischendurch habe ich doch noch was geschafft: eine Tunika nach meinem Lotta-Schnitt. Allerdings hat mich der Pünktchenstoff fast zur Verzweiflung gebracht. Es sollte zwar BW mit Elasthan sein, aber er ist genauso schlabberig wie diese Viskosejerseys. Die Nähte rutschten nur so unter der Maschine hin und her, grrr! Am Ende war ich aber der Sieger :-))))

Sonntag, April 12, 2009

Erdbeer-Tiramisu


Hmm, heute gibts bei uns Erdbeer-Tiramisu. Das ist ganz schnell gemacht und schmeckt göttlich. Man nehme einen 250 gr. Becher Mascarpone (am besten die light-Variante), 250 gr. Quark, ca. 50 gr. Zucker und verrührt alles mit dem Mixer. Dann legt man Löffelbisquits dicht nebeneinander in eine Form und beträufelt sie mit dem Saft einer frisch gepressten Orange. Darüber kommen kleingeschnittene Erdbeeren und dann die Mascarpone-Creme. Alles ca. 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Servieren mit Kakaopulver bestäuben und evtl. mit Erdbeeren dekorieren. Guten Appetit!!

Samstag, April 11, 2009

Mein Osterhase


Heute morgen brachte mir der Osterhase vom Kaffeeröster T***bo mein selbstgekauftes Ostergeschenk: einen Pflanztisch. Jetzt muss ich beim Pflanzen und Säen nicht mehr auf dem Boden rumkriechen! Euch allen wünsche ich auch ein schönes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen! Und natürlich viel Sonne!!!

Freitag, April 10, 2009

Echt oder Fälschung?


Diese wunderschönen Hyazinthenzwiebeln habe ich von meiner Freundin geschenkt bekommen. Bei genauerem Hinsehen habe ich dann gemerkt, dass das ja Kerzen sind. Ich finde sie sind wunderschön und sehen wie echt aus! Natürlich werde ich die niemals anzünden!!!

Donnerstag, April 09, 2009

Buntes Shirt mit U-Boot-Ausschnitt



Ein Antonia-Shirt habe ich gestern noch schnell hinbekommen, während Linda beim Reiten war. Ich habe diesmal einen U-Boot-Ausschnitt probiert, indem ich ihn einfach nicht so tief und breiter zugeschnitten habe. Und zum Glück hat es geklappt. Die Ärmel haben eine 3/4 Länge. Dazu passte dann das süße Helens friends-Sticki, dass ich mal mit einer lieben Bloggerin getauscht hatte (Winke, winke!).

Mittwoch, April 08, 2009

Neue Stoffe!


Freu, nach nur wenigen Tagen sind heute meine neuen Stöffchen von Anna Maria Horner aus den USA eingetroffen. Und ich musste noch nicht mal zum Zoll! Zur Zeit gefällt mir ihre Kollektion noch besser als die von Amy Butler. Aus einem Teil werde ich mir einen Rock nähen, aus den anderen Stöffchen werden Taschen etc. gemacht. Ab heute sind bei uns Ferien, deshalb werde ich leider nicht viel schaffen. Aber die Vorfreude ist dann umso größer :-)))

Dienstag, April 07, 2009

Noch mehr Granny Squares



Dem Granny-Virus, der hier vor kurzem in einigen Blogs herrschte, konnte ich mich auch nicht entziehen. Für den Anfang habe ich mir erstmal eine preiswerte Schurwoll/Polymäuse-Mischung bei Wolle Rödel geholt. Von Baumwolle wurde mir abgeraten, da dann die Decke recht schwer werden würde und nicht richtig wärmt. Nur ob meine Häkelquadrate jemals eine Decke werden, weiß ich auch nicht. Ich vermute es wird eher eine kleine für die Füße oder so ;-))). Bis gestern hatte ich 50 Quadrate zusammen und heute habe ich die ersten Knäuel nachgekauft. Aber Spaß macht es auf jeden Fall!
Edit: Ich habe noch was vergessen. Ich versuche schon während des Häkelns die meisten Fäden "mitzuhäkeln", so dass ich am Ende nicht mehr viele Fäden vernähen muss.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...