Freitag, November 13, 2009

Schlauchschal oder Rollkragen



Die liebe Petra hatte mir zwei Knäuel superschöne lila Wolle von Gedifra namens Antiga geschenkt. Zuerst habe ich sie nur gestreichelt, weil ich auch nicht wusste, was ich draus machen sollte. Und dann kam mir die Idee: einen Schlauchschal! Ich habe jeweils einen Faden der Gedifra-Wolle und einen Faden normales Merinogarn genommen und beide zusammen mit einer 12er Nadel in Runden verstrickt. Das war gar nicht so einfach, da die Nadel sich immer in die feinen Fädchen der Wolle verhakt hat. Also nichts für Anfänger! Der Schal ist wundervoll kuschelig und wärmt bestimmt bei Minusgraden prima. Ein Foto an mir (mit Selbstauslöser) sah so doof aus, dass ich es lieber gelassen habe....

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Der Schal sieht wirklich warm & mollig aus!
Das mit den Srlbstauslöserfotos kenne ich auch. Ich gucke immer er erschrocken oder habe ein Doppelkinn... ^-^
lg, Nova

lavitadream hat gesagt…

he beate haste gesehen, deine shop eröffnung bei aladina war im tv zu sehen.
schau hier link http://thelina-de.blogspot.com/2009/11/8-frauen-im-nahfieber.html

das wird moin und sonntag nochmal wiederholt.
xoxo andy

Marion (SiMa) hat gesagt…

Der Schal sieht klasse aus !

GLG Marion

surpresa hat gesagt…

Danke für Deine mail. Du wohnst ja ganz nah bei mir ;) Ich glaube ich versuchen den Laden zu finden

Die Farbe des Schals ist ja unglaublich schön

LG Dane

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...