Mittwoch, Juli 22, 2009

Noch ein Turnbeutel



Im Moment habe ich mehr Lust auf kleinere Projekte. Deshalb gibt es heute nochmal einen Patchwork-Turnbeutel. Die sind schnell gemacht und eignen sich auch noch für die Resteverwertung. Ich füttere die Turnbeutel immer ab, da bekommen sie mehr Stand.

Kommentare:

kitschwelt hat gesagt…

wow, ich komme gar nicht mehr nach mit schauen bei dir. du bist ja richtig schnell und gut in deinen handwerk. Grossartig weiter so.

liebe grüsse eve

Emily Fay hat gesagt…

klasse Reste verwertung;)

lg Marion

Christaschl hat gesagt…

Liebe Beate!
Mir kommt's grad so vor, als ob du dauernd und ständig an deiner Nähmaschine sitzt!!!! Ich kann mir sonst die Massenproduktion an Taschen und all den anderen zauberhaften Teilen nicht erklären ;)
Wirklich toll deine Taschen - ich ziehe schon wieder mal meinen Hut!!!
ganz liebe Grüße aus Tirol
Chridta

Dani hat gesagt…

der ist superschön geworden...

Liebe Grüße Dani

Nelesa hat gesagt…

Du machst wirklich superschöne Sachen und ich frage mich, ob Du die Nächte durchnähst???
Tolle Idee mit der Restverwertung bei den Turnbeutelchen!
Liebe Grüße,
Sabine

Marion (SiMa) hat gesagt…

So ein schöner Turnbeutel. Da Du mich mit dem Catania-Virus angesteckt hast, komme ich seit einigen Tagen zu gar nix mehr. Auch Dein Kosmetiktäschchen und die Tini sind traumhaft !!

GLG Marion

Süße Schnecke hat gesagt…

Hihi...jaja, die Beate mit ihren ansteckenden Catania-Virusinfekten, schmunzel...
Ich beiß jetzt gleich in die Tischkante, wenn ich nicht soooooofort auch so ein Turnbeutel fabrizieren kann...die liebe Zeitnot...
DER ist wiedermal soooo schöön!
GLG Petra

Franzi hat gesagt…

super Turnbeutel. Ich wüßte gerne, wo Du die Blümchenstoffe in grün-weiß und rot-weiß her hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...