Sonntag, Juli 12, 2009

Katzenausstellung





Heute war bei uns eine Katzenausstellung, die wir uns natürlich anschauen mussten! Es gab eine wunderschöne Bengal-Katze, die wie ein kleiner Gepard aussah, viele kräftige Main Coon-Katzen (9 kg im Alter von 13 Monaten!!, Finley wiegt gerade mal 4,3 kg), ein paar komische Nacktkatzen ohne Fell, dafür aber mit Falten- brrr und viele hübsche Kartäuser. Unserem Finley würden wir so eine Ausstellung niemals zumuten (wir wissen auch so, dass er der Schönste ist :-))). Er fühlt sich im Moment in Lindas neuem Riesen-Planschbecken am wohlsten. Natürlich OHNE Wasser!!!

Kommentare:

Kiwi hat gesagt…

Tierausstellungen finde ich schrecklich...total tierunwürdig...wie Du sagst, ihr wisst auch so, dass Eurer der Schönste ist...ich hätte Angst um unser Plantschbecken...aber sehr süß....bin gespannt, was er sagt, wenn auf einmal Wasser drin ist :O)

LG sandra

Anette hat gesagt…

Wie oft diese Bengal-Katze wohl fotografiert wurde???
Ich mag diese Ausstellungen leider auch nicht!
Euer Kater ist ein Prachtbursche und solche Bilder sind mir die allerliebsten:-)))

lille stofhus hat gesagt…

So eine Ausstellung würde mein Kater auch nicht mitmachen.
Und Deiner sieht zu schön in dem großen Pool aus.

LG Gela

Josie hat gesagt…

Diesen Stress müsste man seinem Tier wirklich nicht zumuten..
und euer Kater darf nur nicht die Krallen ausfahren ;-)
LG
Elke

*Sweet*Caroline* hat gesagt…

Ja, Finley ist ein Prachtbursche und muß das auf keiner Ausstellung beweisen!
Wir haben einen ähnlichen Pool und auch mit Wasser ist er für unsere Rote SEHR interessant - tja, nun ist im oberen Ring ein Loch - also Vorsicht! *lach!

GLG, Sabine

Mein Chili hat mit 5 Monaten schon 3,5 Kilo!!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...