Montag, Juni 01, 2009

Ich war mal Mamas Jeans



Linda wünschte sich eine kurze Jeans-Shorts und da ich gerade zwei alte Jeans von mir ausgemistet habe, war das natürlich kein Problem. Die Schnittteile habe ich gerade so herausbekommen (bei Gr. 38 sind die Beine halt sehr schmal) und konnte sogar die Tascheneingriffe mit Taschenbeutel verwenden. Dann habe ich die Shorts wieder mit Schleifpapier behandelt, denn das findet Linda (die gerade im Hannah Montana-Film ist) cool!!

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Schon witzig! Ich hatte auch mal eine "riesige" Hose von mir und hab daraus gerade so eine Berit Gr. 98 rausgekriegt! Aber immerhin...
Süße Shorts!
LG
sonia

crisl hat gesagt…

wow beate ,das ist genial geworden wirklich...im moment scheint ein wiederverwertungsboom stattzufinden...mal sehen,wann ich dazustosse ,hihi

lieben lieben gruß

crisl

Fliegenpilzchen hat gesagt…

..was Du immer so alles zauberst und umbaust..tse..tse...hammertoll:-)
Lieben sonnigen Gruß
Biggi

Andrea hat gesagt…

Das ist ja toll geworden! Ganz süß!
LG Andrea

evchen hat gesagt…

Mensch, wieder sowas kompliziertes.
Echt ein tolles Teil!!!!
GLG Eva

Name: Katrine hat gesagt…

ICh finde das einfach genial, wie Ihr alle aus alt mach neu hinkriegt.
Da merke ich dann doch, dass ich noch nciht so lange und gut nähe...
Aber ich arbeite dran...
-Ansonsten grübel ich gerade, aus welchem Stoff ich nun Deine Belinda nähe...
Gruß, Katrine

Teuto-Elfen hat gesagt…

Total schön, ich liebe es auch alte Jeans zu verwerten.

Liebe Grüsse...
Michaela

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...