Freitag, Mai 08, 2009

Nur geklaut


So einen Reh-Anhänger haben wir bei der Rebella-Serie gesehen. Da Linda ihn unbedingt haben wollte, habe ich versucht ihn nachzumachen. Und das ging ganz leicht. Ein Reh vorzeichnen und aus 2 Stoffen ausschneiden. Rundum mit Zickzack- oder Matratzenstich zusammennähen. Am Rücken ein Stück offen lassen und mit etwas Füllwatte ausstopfen. Aufhänger in die Öffnung schieben und zusteppen. Jetzt noch Augen und Schleife anbringen, fertig.

Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Tolle Idee,
sieht wirklich Klasse aus.
Danke für deinen Kommentar, ja schade das wir uns nicht in Karlsruhe getroffen haben. Die Maschine ist übrigens Klasse, ich bin ganz verliebt. Am Montag hab ich Geburtstag und was steht auf der Wunschliste? Gaaaanz viel Zubehör.
Alles Liebe
Tanja

freche fee hat gesagt…

...aber super süß geklaut...
würde ich sagen !
Gefällt mit gut !!!

:o)
liebe Grüße
Nina

Conny hat gesagt…

Ist echt Super geworden. Ich habe erst Gestern in einem Geschäft diese Serie endeckt, leider ist Jana aber immer noch voll auf Lillifee.Aber in einem Jahr, vieleicht ist dann ja unsere Rosa Fase vorbei, dann kann ich loslegen. Solange klaue ich mir deine Ideen.;)
Liebe Grüße Conny

Süße Schnecke hat gesagt…

Tsss...wieder typisch für Dich!
Klasse! Ich trag die Rebella übrigens an meiner Jacke täglich und jedesmal wenn ich sie anschaue, zaubert es ein Lächeln hervor...
GLG Petra

Kinderaugen strahlen hat gesagt…

Eine schöne Seite, magst du einen Linktausch?
Viele Liebe Grüße
Sisa :o)

Die Filzlotte hat gesagt…

Ohhh, ist das süüüß !


Liebe Grüße
Judith

Marion (SiMa) hat gesagt…

Ooooh sieht das toll aus !!! Du hast aber auch immer Ideen...

GLG Marion

Steffi hat gesagt…

Das gleiche hab ich auch gedacht, als ich das letztens im Laden sah - kann man ja gut nachmachen...
Meine Mädels wollen das aber auch noch nicht.

Steffi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...