Montag, März 30, 2009

Michael Miller meets Stenzo

Da ich heute zwei Kissen im Auftrag genäht habe, dachte ich daran, gleich noch ein paar Step-by-Step-Fotos zu machen, wie frau (ich) einen Reißverschluss in Kissen einnäht.

Als erstes die beiden unteren Seiten der Kissenhülle getrennt versäubern.


Dann rechts auf rechts aufeinander legen und die untere Kante beidseitig ca. 7 cm zusteppen. Wer mag, kann noch ein Stückchen der Mitte mit großen Stichen zunähen.


Den Bezug aufklappen und die Nahtzugabe mit dem Daumen auseinanderstreichen. Den Reißverschluss exakt auflegen und feststecken. Jetzt rundherum mit dem Reißverschlussfüßchen aufsteppen. Ich mache das immer von links, man kann es aber auch von der rechten Stoffseite aus machen. Dabei immer fühlen, ob die Raupe des Zippers auch genau in der Mitte liegt. Falls vorhanden, die kurze Mittelnaht auftrennen und den Zipper öffnen.
Dann nur noch die restlichen drei Seiten zunähen, versäubern den Bezug wenden und bügeln.


Hallo Ulrike, ich hoffe, dir gefallen deine neuen Kissen!!

Kommentare:

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Danke für die Anleitung ... werd ich mal austesten ;o)

GVLG Soffel

Allerlei hat gesagt…

Die sind klasse
genau meine farben
Tolle kombi
L.G Bax
Danke für die anleitung

heikedine hat gesagt…

Hallo Beate,
Vielen Dank für die Fotoanleitung! Eigentlich drücke ich mich immer vor Reisverschlüssen. Wenn ich aber deine Bilder so sehe ist es glaub gar nicht so schwer.
Werde es in nächster Zeit auch mal ausprobieren.
LG Heike

irina hat gesagt…

Lovely creas...lovely fabrics combination...

congrats!

irina

linababe hat gesagt…

eigentlich nähe ich es genau so, aber bei mir ist immer irgendwann dieser zipper im weg und die naht wird etwas krumm. *grummel* hast du da auch noch den ultimativen tipp für mich?
liebe grüße, lina

lavitadream hat gesagt…

oh herrliche stöffchen wieder.
und schöne anleitung, doch ich bin persönlich immer zu faul bei kissen mit reißverschluss, egal obs ums nähen oder beziehen geht. ich bevorzuge den otelverschluss, oder wie man den nennt
xoxo andy

Marion (SiMa) hat gesagt…

Wow, vielen Dank für die Anleitung. Hab das immer soo umständlich gemacht, so dass es gar keinen Spass macht. Ach ja, wenn wir gerade beim Erklären sind, hättest Du nicht vielleicht auch Lust, ein kleines Ebook für deine raffiniert-schönen Häkelmützen zu schreiben ?!?!? BITTE !!!! ;-)

GLG Marion

ela hat gesagt…

Was für schöne Kissen; so tooolle Farben.
LG Ela

Süße Schnecke hat gesagt…

Huhu Beate!
Die beiden Kissen sind saustark!!!!Die Farben und Stöffchen passen einmalig toll zusammen!!!
Und ich freu mich auch über Deine bebilderte Anleitung, da ich dich hierüber ja auch schon gelöchert hab...
GLG Petra

Süße Schnecke hat gesagt…

Huhu Beate!
Die beiden Kissen sind saustark!!!!Die Farben und Stöffchen passen einmalig toll zusammen!!!
Und ich freu mich auch über Deine bebilderte Anleitung, da ich dich hierüber ja auch schon gelöchert hab...
GLG Petra

siggi hat gesagt…

bin zwar nicht ulrike, aber mir gefallen die kissen richtig gut!!
und deine reißverschlußanleitung liest sich sehr einfach. werde ich auf jeden fall mal ausprobieren. danke!!
lg...siggi

einchen hat gesagt…

oh die kissen gefallen mir aber sehr!!!!

und danke für die rv-anleitung!
neulich wollte ich einen in ein kissen nähen, aber habs dann doch gelassen.... nun werd iches doch mal probieren... ist ja ganz einfach!

ganz liebe grüße
✿einchen✿

die Plötzies hat gesagt…

Hallo,

ich möchte mich für die Fotos bedanken. Bisher habe ich Reisverschlüsse vermieden aber jetzt nicht mehr!


LG, Melanie

Ich schaue hier gerne vorbei!!

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung. Ich mache meine Kissen meistens mit Hotelverschluss, aber so sind sie natürlich noch edler.
Ich bewundere immer wieder deine wunderbaren Stoffe.
Liebe Grüsse
Barbara

Eliane Zimmermann hat gesagt…

ich heiß' zwar nicht ulrike ich finde sie aber super-schön!!!! und danke für die anleitung, hätte ich viiiel umständlicher gemacht, hört sich ja easy-peasy an!

Steffi hat gesagt…

Danke für deine tolle Anleitung!

LG Steffi

Emma hat gesagt…

Danke liebe Beate für die tolle Anleitung...ich schau oft bei Dir vorbei (kommentiere aber nie...meine Vorgänger haben dann eigentlich schon immer das geschrieben, was ich Dir auch gerne gesagt hätte..*lach*)
Du hast wirklich einen ganz ganz tollen Blog
vlg
Emma

"fabuscreativ" hat gesagt…

Oh wie genial,danke dir für die Anleitung,vielleicht getraue ich mich nun doch mal an einen RV....=)))Grüsse GabiB.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...