Dienstag, März 17, 2009

Coole Shorts mit Anleitung

Für alle, die mein Linda-Shorts-ebook gekauft haben, habe ich eine kurze Anleitung gemacht, wie man den Schnitt in einer "sportlichen Version" nähen kann.

Als erstes wird die Passe zur Mitte hin schräg eingezeichnet und zugeschnitten. Dann für den Tascheneingriff eine Rundung in die Vorderteile schneiden. Wer sich nicht traut, kann als Vorlage den Eingriff einer gekauften Jeans nehmen. Wer möchte, kann vorne einen Reißverschluß einnähen. Dafür müssen an der vorderen Mitte jeweils 2 cm Zugabe angeschnitten werden. Dann werden die Taschenbeutel zugeschnitten (jeweils 2 Teile) und an die Vorderteile genäht.


Jetzt die Passenteile vorne und hinten annähen und absteppen. Dann die inneren und äußeren Seitennähte und anschließend die "Ponaht"schließen. Den Reißverschluß einnähen. Entweder vorne oder in der Seitennaht. Oder auch ganz ohne, dafür mit Gummizug im Bund. Zum Schluß nur noch den Bund annähen oder die Kante mit einem Stoffstreifen einfassen.


Das ebook gibt es übrigens noch bei Dawanda.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Jetzt mußte ich ja doch lachen...Danke für die Anleitung!! Deine Variante ist sehr schön geworden..

LG Bea

lavitadream hat gesagt…

dieses jahr werd ich vic deine shorts mal nehen und mehre varianten ausprobieren.
danke
xoxo andy

Steffi hat gesagt…

Vielen Dank für deine nette Anleitung!

LG Steffi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...