Freitag, Oktober 31, 2008

Schals für alle



Ein paar Schals bekommt man immer gebacken, auch wenn Herbstferien sind. Der lila Schal ist mit dem wunderschönen Hirschkopf aus der Wiesenschön-Serie von Chris/Tinimi bestickt. Eine Freundin hat ihn mir für meinen kleinen Rahmen verkleinert. Das dunkelrote Schal-Duett ist für Mama und Kind. Der Vogelsticki ist ein Freebie vom Stickbär. Anke, erkennst du deinen Blümchenstoff auf der Rückseite der Schals-schön oder?!

Donnerstag, Oktober 30, 2008

Klein und Groß



Da ich zur Zeit nichts neues zum zeigen habe (es sind doch Herbstferien!), zeige ich euch einfach ein paar  Puschen, die ich für den Weihnachtsmarkt gestrickt habe. Als Vergleich seht ihr noch ein Bild mit einem "Rohling" in Gr. 40. die Kleinen sind Gr. 27.

Dienstag, Oktober 28, 2008

Fauler Kater


Und so sieht es auf meinem Schreibtisch aus, wenn es sich ein Kater bei mir gemütlich macht. Besonders gut kann er schlafen, wenn die Stickmaschine rattert...

Montag, Oktober 27, 2008

Ketten ohne Ende...


Hurra, Herbstferien und die Uhr hat uns eine Stunde geschenkt, so liebe ich das! Morgens schön ausschlafen, das tollste was es gibt! Dafür werde ich diese Woche sicher zu kaum was kommen, dann bei diesem Wetter ist es sooo langweilig, Mama!! Deshalb hier noch schnell zwei Ketten, die ich gestern angefangen hatte und die jetzt schon bei Dawanda sind.

Sonntag, Oktober 26, 2008

Perlen-Krimskrams





Hier seht ihr nochmal 3 Anhänger mit Heiligenbildchen, die ich im Auftrag gemacht habe. Und auf dem anderen Bild könnt ihr sehen, wie es während der Arbeit auf meinem Schreibtisch aussieht. Das Aussuchen und Kombinieren der Perlen kostet dabei die meiste Zeit. Genau wie beim Nähen die Stoffauswahl!

Freitag, Oktober 24, 2008

Partner-Look


Nein, keine Angst, die Jacken habe ich nicht selbst gestrickt!! Ich wollte sie euch nur zeigen, weil sie mir sooo gut gefallen. Lindas Strickjacke habe ich bei H&M bestellt, da es bei uns die LOGG-Kollektion nicht gibt. Ich hätte sie gerne in Grau gehabt, aber die war gleich ausverkauft.  Und dann wollte ich natürlich so auch eine. Zum Glück bin ich schnell fündig geworden. Meine ist von Only, richtig schön lang und hat 49 Euro gekostet. Sie ist zwar nur aus Polymäusen, aber ich liebe sie heiß und innig.

Donnerstag, Oktober 23, 2008

Quack, quack




Darf ich vorstellen: Fridolin der kindliche Froschkönig!  Er ist eine wahre Sportskanone, lässt es sich aber auch gerne mal richtig gut gehen. Er hofft, dass er eine nette Familie findet, die ihn aufnimmt, denn hier gibt es einfach schon zuviele Häkeltiere. Zu finden ist er bei Dawanda.
Da es in dem Buch der "Kuscheltiere auf Weltreise" keinen Frosch gab, habe ich selbst einen gemacht. Kopf und Körper sind nach der klassischen Anleitung gehäkelt. Augen, Hände und Füße habe ich mir ausgedacht.

Mittwoch, Oktober 22, 2008

Filzzauber


Linda wollte unbedingt, dass ich ihr die Ballerina von Bax/allerleikunst neuem ebook mache. Also haben wir uns vor den Computer gesetzt und Schritt-für-Schritt alles nachgefilzt. Die Anleitung ist wirklich toll gemacht und Linda ist ganz happy mit ihrer Ballerina-Fee. Obwohl ich finde, dass ihr Kopf etwas zu groß ist, denn ich hatte keine kleinere Kugel zur Hand. Aber sonst gefällt sie mir auch.

Dienstag, Oktober 21, 2008

Pünktchen-Shirt



Natürlich habe ich den Stenzo-Pünktchenjersey nicht nur für einen Schal bestellt. Seine eigentliche Aufgabe war ein Shirt für Linda zu werden. Aber die Buchstaben zu applizieren war ganz schön aufwändig. Zuerst habe ich die Buchstaben auf Vlies gestickt, ausgeschnitten und auf dem Shirt arrangiert. Dann habe ich Stoffreste zugeschnitten und die an die Stelle der Buchstaben gelegt. Anschließend das Vorderteil Stück für Stück mit den Stoffresten in die Stickmaschine gespannt und gestickt. Gibts da eine einfachere Methode? Vielleicht habe ich ja einen Denkfehler drin....

Edit: Weil einige gefragt haben: ich habe die Buchstaben mit der Stickmaschine appliziert. Ich hatte mir vor längerer Zeit mal so ein Alphabet gekauft. Das Applizieren geht super, nur dauert die Vorbereitung halt etwas länger, bis man jeden Buchstaben genau da hat, wo er hin soll. 

Montag, Oktober 20, 2008

Mix-Schal


Im Auftrag habe ich diesen Schal aus dem tollen Stenzo-Pünktchenjersey und einem lila Fleece genäht. Die Stoffe habe ich von Anke/groness. Zum Sticken habe ich Avalon-Stickfolie und für den Unterfaden normales farbiges Stickgarn verwendet, damit die Unterseite auch schön aussieht.

Sonntag, Oktober 19, 2008

Bravo-Starschnitt



Hilfe, Linda hat den ersten Bravo-Starschnitt aufgehängt! Und zwar Miley alias Hannah Montana. Am Kiosk gibt es gerade ein Sonderheft mit Postern, Autogrammkarten etc. Und das wollte sie unbedingt haben. Ihre Badezimmertür ist mit Bildern von High School Musical beklebt. Und nächste Woche startet ja High School Musical 3, da möchte sie alleine!!! mit ihrer Freundin hingehen. Ähmmm, mal sehen (ist ja auch nicht schlecht, wenn ich nicht mitgehen muß)...Ach ja, das halbhoch rosa gestrichene Zimmer kann natürlich auch nicht so bleiben, es soll jetzt türkis werden!

Noch ein Hinweis: Heike hat für ihren tollen "Back to school-Rock" eine Anleitung gemacht, die ihr hier runterladen könnt.

Freitag, Oktober 17, 2008

Schlüsselanhänger


Heute habe ich noch zwei Schlüsselanhänger mit den schönen kitschigen Heiligenbildchen gemacht. Die Bambi-Kette hat mir gestern abend noch eine Mutter auf der Elternbeiratssitzung abgekauft. Jetzt muss ich mir doch noch eine neue machen.

Donnerstag, Oktober 16, 2008

Krimskrams-Ketten


Hier kommt mein nächstes Projekt. In der neuen Brigitte habe ich zwei schöne Ketten gesehen, die den Anstoß für diese hier gaben. Beide haben Fellpuschel, Heiligenbildchen und Metalltropfen-Anhänger. Die mit dem Bambi-Anhänger wollte ich eigentlich selbst behalten, aber jetzt stelle ich sie erstmal bei Dawanda ein. Wenn sie keiner möchte, dann kann ich sie ja immer noch behalten. Und es werden bestimmt noch mehr folgen, denn das "basteln" hat richtig Spaß gemacht.

Dienstag, Oktober 14, 2008

Terminplaner



Zur Zeit könnte mein Tag doppelt soviele Stunden haben. Dauernd fällt mir was Neues ein, was ich noch machen könnte. Heute waren es Terminplaner-Hüllen. Den Roten habe ich versucht im Stil von Pip-Studio zu nähen. Der süße Vogel-Sticki ist ein freebie vom Stickbär. Vielen Dank dafür! Mal sehen ob der Planer bei mir bleibt, zu Dawanda wandert oder auf dem Weihnachtsmarkt landet...

Montag, Oktober 13, 2008

Spieglein an der Wand



Hier ist es-mein neues ebook! Da ich schon die ganze Zeit am Basteln und Nähen für den Weihnachtsmarkt bin, wollte ich noch etwas "Besonderes" machen. Da fiel mir das Foto eines Haba-Spiegels in die Hände und es hat "Boing" gemacht. Ich habe dann probiert so einen Spiegel zu nähen und es hat geklappt. Linda hat sich den Ersten gleich mit ins Bad genommen, da sie an unseren Spiegel noch nicht drankommt. Eine Freundin wollte ihn auch nachmachen, wusste aber nicht wie sie es anfangen soll. Da kam mir die Idee für Nähanfänger und alle, die gerne eine Vorlage dafür hätten ein ebook zu machen. Wer es möchte, kann es über Dawanda oder bei mir für 1,25 Euro bestellen. 

Sonntag, Oktober 12, 2008

Kleine Herbstdeko


Nachdem ich bei Patricia/shabby roses cottage und Petra/süsse Schnecke die schönen Hagebuttenherzen gesehen habe, waren wir auch unterwegs um welche zu sammeln. Beim Aufziehen auf Draht kann ich euch nur empfehlen, die Hagebutten vorher einige Tage liegenzulassen. Sie sind sonst so hart, das man den Draht kaum durchstechen kann. Jetzt baumeln sie vereint mit Bambi, den Fliegenpilzen und einer Echse (was hat die mit Herbst zu tun??) an unserem kleinen Schränkchen.

Übrigens habe ich morgen eine kleine Überraschung für euch! Ein nettes ebook für ein Accessoire, das besonders Mädchen mögen. Mehr wird nicht verraten!

Freitag, Oktober 10, 2008

Stiefelhose



Endlich habe ich mal geschafft eine Stiefelhose zu nähen. Das hatte ich schon lange vor mir her geschoben. Aber als ich den tollen Karostoff von Hilco bei Heike gesehen habe, wusste ich, das ist der perfekte Stoff für die Hose! Liebe Heike, ich danke dir 1000 mal für die großzügige Spende!!! Als Schnitt habe ich eine "normale" Hose verwendet und wie bei einer Reiterhose die Seitennähte in einem Schwung etwas nach vorne verlegt und noch Seitenteile an den inneren Beinnähten eingesetzt. Leider sieht man das auf dem Foto nicht gut.

Donnerstag, Oktober 09, 2008

Wer mag mitmachen??



Diana von Glasperlendesign hat gestern ein Weihnachtswichteln ins Leben gerufen. Und daß nicht nur Perlenmacherinnen dabei sind, sondern auch "Nähtanten" hat sie mich gebeten das Weihnachtswichteln auch in meinem Blog vorzustellen. Nähere Infos findet ihr auf Dianas Blog (8.Oktober). Ich mache auf jeden Fall mit, denn Geschenke bekommen ist toll!!

Und dann wollte ich euch noch für die vielen netten Kommentare zu meinem gestrigen Post danken. Ich habe mich darüber riesig gefreut!

Mittwoch, Oktober 08, 2008

Partner-Look



Aus dem tollen Ornamento-Cord von Stenzo (gekauft bei groness) habe ich für Linda eine Winter-Shorts und für mich eine Art Römo-Rock genäht. Ich bin ganz vernarrt in diesen Stoff und habe ihn auch noch in Grau hier liegen. Vielleicht gibt das noch einen Rock.... Irgendwie trage ich im Winter lieber Röcke, da man dicke Strumpfhosen und Stiefel dazu anziehen kann. 

Dienstag, Oktober 07, 2008

moderne Strickliesel


Ich habe Linda zum Geburtstag eine Strickliesel in "modischer" Ausführung gekauft. Mit der klassischen Strickliesel hatte sie immer Probleme, da ihr die Maschen von den Führungen abgerutscht sind. Das kann bei diesem Teil nicht passieren. Die Maschen hängen in Kunststoffhaken und der Faden läuft über eine Führungsschiene. Linda hat in kurzer Zeit schon eine ganz lange Schlange gestrickt.  Das Teil heißt schnelle Strickliesel und kostet 9,99 Euro by my toys. Es ist zwar nicht so hübsch wie die schönen alten Liesels, aber für Kinder etwas einfacher zu bedienen.

Montag, Oktober 06, 2008

Kuschelpulli



Gerade fertig geworden (halt der Ärmelsaum fehlt noch!) ist das neue Sweatshirt für Linda nach einem Schnitt der ottobre 1/2005. Den kuscheligen Sweat habe ich von groness. Linda fand ihn so schön weich, dass sie den Pulli gleich nach der Badewanne übergezogen hat. Wenn ich das Foto so anschaue, könnte er eigentlich noch mehr Getüddel vertragen. Mal sehen, ob mir noch was einfällt...

Sonntag, Oktober 05, 2008

Der 8. Geburtstag!




Puh, geschafft! Die "Meute" ist wieder zuhause und Mama ist platt. Irgendwie wollten alle diesmal rund um die Uhr beschäftigt werden: Stopptanz, Stars malen, Schatzsuche, Foto-Shooting, Wer singt da und so weiter. Aber ich denke, es hat allen Spaß gemacht und Linda hat tolle Geschenke bekommen. Diesmal drehte sich bei ihr alles um High School Musical, sogar die Sharpay-Barbie musste dabei sein. Obwohl sie noch vor kurzem behauptete Barbies seien doof!!

Samstag, Oktober 04, 2008

Geburtstags-Vorbereitungen


Heute kann ich euch nichts selbstgemachtes zeigen, denn ich bin beim Kuchen backen und Schatzkarten malen. Linda feiert morgen ihren 8. Geburtstag! Sie möchte eine Star-Party machen. Die Einladungskarte hat unser Papa gestaltet und morgen gibts dann ein Fotoshooting für ihre Gäste.

Freitag, Oktober 03, 2008

Hokus-Pokus


Diesen Test habe ich gestern im Internet entdeckt und war über das Ergebnis total erstaunt. Probiert es mal aus, es ist echt witzig!! Hier ist der Link.

Donnerstag, Oktober 02, 2008

Katzen-Shirt



Linda wollte unbedingt ein Shirt mit unserem Kater Finley. Also hat Papa schöne Fotos von dem kleinen Racker gemacht und Mama hat die Bilder auf Transferfolie gedruckt und aufgebügelt. Und Linda hat heute allen Klassenkameraden ihren neuen Kater zeigen können.

Mittwoch, Oktober 01, 2008

Strickmütze


Hier ist also die Mütze, die sich Linda gewünscht hat (obwohl sie sonst nichts auf dem Kopf mag!!). Wir haben das "Original" bei H&M gesehen. Es sieht aus wie eine hängende Baskenmütze. Ich habe Wolle mit einer Lauflänge von 100m auf 50 Gramm genommen und mit einer Nadel Nr. 6 gestrickt. Erst 60 M. anschlagen und 3 cm 2 re., 2li. im Wechsel stricken. Dann jede 5. M. eine M. zunehmen und mit beliebigem Muster (z.B. Perlmuster und Zöpfe) gerade hoch stricken. In ca. 20 cm Höhe anfangen öfter 2 M. zusammenzustricken und in 25 cm Höhe die restlichen Maschen zusammenziehen. Nach Wunsch noch einen Bommel dran nähen, fertig. Ich denke bei der zweiten Mütze nehme ich etwas dickeres Garn. Das fällt dann schöner. Wenn die Mütze rutscht, kann man noch einen dünnen Gummi in den Rand einziehen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...