Sonntag, Dezember 14, 2008

Chili-Pralinen


Gestern habe ich mal wieder Chili-Pralinen gemacht. Diesmal aber in Förmchen, die mir eine Freundin geschenkt hat. Zuerst habe ich die Förmchen mit flüssiger Kuvertüre ausgeschwenkt, so daß nur die Ränder mit Schokolade überzogen sind. Dahinein kommt dann die Füllung aus geschmolzener Bitterschokolade mit etwas Sahne, Butter und viel Chili. Ist die Masse fest, als Überzug Kuvertüre darüber gießen und einen Zucker-Schmetterling als Deko. Hmm, lecker scharf!

Kommentare:

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Oh das klingt aber wirklich lecker. Die würde ich auch gerne mal probieren. Ist auch mal ne schöne Geschenkidee.

LG Susi

Brigitte hat gesagt…

ich hab mich bisher noch nicht getraut, weil ich mich nicht überwinden kann überhaupt "seltsame" Schokoladensorten zu versuchen, deine Pralinen sehen aber so lecker aus :O)))

liebe Grüße
Brigitte

lantana hat gesagt…

Das hört sich aber lecker an!! Ich habe schon öfters Chili-Schokolode gegessen. Aber als Praline schmeckt es wahrscheinlich super gut!! LG, Anna

zottelchen hat gesagt…

...oh, hört sich gut an...könnte im moment sowieso alles was mit schoki zu tun hat in mich hineinfuttern...

lg, silke

Fingerhut-Kuss hat gesagt…

Hallo Beate,
vielen vielen dank, das du mit helfen möchtest, leider kann ich dich irgendwie nicht anders erreichen.
wenn es für dich in Ordnung ist schick die sachen an mich. ich fahre in der Kommenden wochen zu der familie. schreib mir doch bitte eine email: tanya_konrad@yahoo.de

und nochmals danke finde es toll das Du mir helfen willst!!!!
LG tanya

Steffi hat gesagt…

Die waren bestimmt lecker!

LG Steffi

Lüttjepööks hat gesagt…

Die sehen ja super lecker aus!
Die Ausstecher hab ich gefunden. Klar, EBay, hätte ich auch selber drauf kommen können!
LG Sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...