Sonntag, Juni 01, 2008

Neuer Blog



Gleich geht es los mit unserem neuen Gemeinschaftsblog "Kollektionen-Mix". Näheres erfahrt ihr, wenn ihr auf den großen Kollektionenmix-Button rechts in der Leiste klickt. Als Erstes haben wir uns dem Thema Voodoo gewidmet. Wenn ihr mal so richtig Wut auf euren Chef, eure Nachbarin oder eine doofe Bloggerin (kicher) habt, könnt ihr euch an der Voodoo-Puppe abreagieren. Einfach Nadeln reinpieksen und euch gehts besser und der Gepiekste kriegt seine Strafe. Zum Nachnähen der Puppe habe ich mit Veras Hilfe ein ebook zum Downloaden "gebastelt". Natürlich als freebie. Vera hat dazu noch eine liebe Variante mit Kleidchen genäht. Wir hoffen die Sachen gefallen euch und ihr habt genauso viel Spaß damit wie wir!

Kommentare:

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Hallo Beate,

ehrlich... ich bin richtig erschrocken wegen der Voodoo Puppe... und finde die auch nicht so klasse... nicht wegen der Optik sondern wegen der Thematik...

Auch die Begründung, warum man sich solch ein Teil nähen sollte, ist für mich eher grenzwertig...

Ich weiß, welche Erfahrungen man im Leben mit seinen Mitmenschen machen kann, halte aber das Mittel der Zauberei und des Voodoos für sehr bedenklich...

Ich hoffe, Du nimmst mir meine Meinung jetzt nicht übel, ansonsten komme ich immer sehr gerne zum stöbern und schauen hier vorbei...

LG

Andrea

Beate hat gesagt…

Liebe Andrea,
tut mir leid, dass wir dich erschreckt haben! Aber so "ernst" ist das auch nicht gemeint. Wir sind ja keine Medizinmänner die damit irgend jemanden schaden wollen wie es bei dem richtigen Voodoo-Kult gemacht wird. Es soll einfach nur lustig sein und vielleicht helfen seine Wut abzulassen.

LG Beate

Klitzeklein-Design hat gesagt…

Liebe Beate! Ich wünsche Euch ganz ganz viel Spass mit Eurem neuen Blog!
Ich werde des Öfteren mal hineinschauen!
GGLG Heike

fadenmönchen hat gesagt…

Hallo Beate,
was ist das den für eine geniale Idee! Die Vodoopuppe muß ich mal austesten aaund auch mal ausprobieren! Ich hoffe sie wirkt auch, lach! Also ich finde sie toll
Lg
Simone

Lümmelliese hat gesagt…

auch ich finde die puppe sehr geschmackslos. sag mal gehts euch noch gut? ich kann darüber nur den kopf schütteln, wie kommt man nur auf solch absurden ideen, das hat nun wirklich nichts mehr mit spaß zu tun und lustig ist es bestimmt auch ganz und gar nicht!
ensetzte grüße gabi

p.s.: ich denke mein post wird gelöscht?!

Steffi hat gesagt…

Huhu Beate,

ich finde die Voodoos total klasse.

Auch ich habe mich mal an einer probiert. Und schon der Gedanke beim nähen hat mich schon tierisch zum Lachen gebracht.

Ich finde, die Voodoos auch überhaupt nicht geschmalcklos.

So was gab es halt in der Form noch nicht, aber wer das ein bißchen mit Humor nimmt und nicht so ganz an der Thematik festhält, der versteht den Spaß auch.

Ich finde sie auf jeden Fall klasse und meine Tochter hat sehr gern daimt gespielt.

Viele dicke Drückerle
Steffi

Vera hat gesagt…

Darf ich mitmachen?

Ich find`s toll, dass jeder seine persönliche Meinung frei äußern kann, ohne ausfallend zu werden - das ist prima und so sollte es sein und regt somit auch andere an, freudig mitzumachen!

Es gibt natürlich die schwarze Voodoo-Magie, die ebenso wie die der Hexen (der schwarzen Mächten) vergleichbar ist. Aber auch unter Hexchen gibt es Gute und Böse, so auch im Voodooglauben!

Ich war in Afrika unterwegs und dort wird Voodoo hauptsächlich zu guten, fördernden und heilenden Zwecken eingesetzt. An jeder Ecke werden Puppen, Akkupunkturen und magische Tattoos angeboten. Wer das einmal erlebt hat, weiß - dass es nicht immer mit dem Schrecklichsten zu tun haben muss. Es ist unglaublich fazinierend und hat mich tief beeindruckt! Fast alle Voodooanhänger sind übrigens christlichen Glaubens, kaum zu glauben aber wahr!!
Ich arbeite derzeit bei der Presse und nutze deren Archiv, für Hintergrundwissen - Voodoo ist relativ harmlos - ist eine reine Glaubensfrage... glaubt Ihr an Geister, Hexen, Dämonen oder Vampire?

Ich finde z.B. Totenköpfe auf Kinderkleidung auch nicht so prickeld, trotzdem stehen meine Kids darauf und ich kann damit leben. Meine Große wird jetzt 15 und der Voodookult auf Jacken und Schuhen ist nicht mehr zu bremsen. Sie und ihre beste Freundin haben sich gegenseitig eine Voodoopuppe genäht/geschenkt und wollten damit ihre enge Freundschaft besiegeln... ich fand`s total süß, weil die Puppen total verrückt aussahen!

Das kleine Nadelkissen und die niedlichen Retro-Voodoo`s wird es also trotzdem in den nächsten Tagen geben. Mit guten Absichten, für die, die es mögen.

Danke für die ersten 137 Downloads von Voodoo-Grusela und 121 für Trudi :-)

Liebe Grüße an Euch,
Vera

frau burow hat gesagt…

man kann diese süße puppe ja auch als ganz normale schlenkerpuppe nähen, sieht wirklich süß aus. ich hatte übrigens vor eine gärtnervoodoopuppe zu nähen , da mein gärtner (so nennt er sich jedenfalls) meinen geliebten wilde-rosen-strauch komplett kurz vor der blüte runtergeschniten hatte.
ha, rache ist süß, kicher- war ein scherz, leute.
glg, drea

crisl hat gesagt…

hihi,witzig...ich fühl mich "eingeweiht" kicher...freu mich für euch,daß ihr spass habt...ist doch richtig süß das teilchen...

glg
crisl

ellen-sue hat gesagt…

woow, ich finde die puppe und die idee hammergenial.
das ist doch mal ein riesen spass und bringt mich richtig zum lachen.

ich frage mich nur wie frustriert und humorlos jemand durchs leben rennt um darüber nicht lachen zu können :-((((

ich frag mich auch warum man unbedingt seinen senf dazugeben muss, wenn es einem nicht gefällt und dann noch fragen ob der post gelöscht wird.

wie peinlich ist das denn.

ich komme immer gerne hierher, auch wenn ich nicht meine zu allem meinen senf dazugeben zu müssen.

ellen

Steffi hat gesagt…

Viel Spaß mit eurem neuen Blog!

LG Steffi

Marina hat gesagt…

ich wünsche euch viel spass mit eurem blog....
und finde grusela und trudi spitze

glg
marina

teampower hat gesagt…

Hallo Beate, Ich finde die Grusela-Vodoo-Puppen eine einmalige Idee, aber das weißt du ja. Die Puppen sind überhaupt nicht peinlich und zeugen von Humor. Jeder kann daraus machen, was er will, für einen ist es eine Vodoo-Puppe für den anderen eine Schlenkerpuppe.
(siehe Duplo-Werbung)
Auch meine Kinder stehen auf Tattoos, Vodoos, Totenköpfe und dergleichen und das sogar im erzkatholischen Bayern!

Den Beitrag einer meiner Vorrednerinnen kann ich nicht verstehen. Es gibt auch in ein paar Blogs Sachen, die mir nicht gefallen, teils weil sie abgekupferte Kopien sind oder einfach meinen Geschmack nicht entsprechen. Deswegen hinterlasse ich dort aber keine fragwürdigen Kommentare.

Liebe Beate und alle anderen Mitstreiterinnen: Ich bin so froh, euch alle kennengelernt zu haben. Jede von euch ist etwas ganz besonderes: Sei es Beate, deren Einfallsreichtum unerschöpflich ist; Vera: ein echter Kumpel mit Herz und Verstand und wahnsinniger Kreativität; Drea: die so ideenreich und herzlich undehrlich ist; Steffi, die mich immer wieder zum Lachen bringt!

GGGGGGLG
Heike
Ich melde mich im Laufe der Woche bei euch, sobald es mir wieder besser geht!

Sylvis Kinderkram hat gesagt…

Also ich gratuliere Euch, zu Eurem gemeinsamen Blog!
Der sieht mal wieder Klasse aus!

Die Idee mit den Voodoo-Puppen finde ich auch ganz lustig! Die sehen einfach nur süß aus!
Ich denke, wenn man nicht gleich an die dunkle Voodoo-Seite dabei denkt (was bei Einigen hier automatisch passieren zu scheint) dann ist das eine tolle Idee, den Alltagsfrust an dieser Puppe zu lassen - wem das hilft... GENIAL!
Es kommt glaube ich immer darauf an, wie jeder für sich damit umgehen kann. Kann einer aus irgendwelchen Gründen diese Voodoos nicht mögen, dann muss er sie ja nicht runterladen.

Es gibt Leute, die vor Alltagsfrust ihre Kinder verhauen! DAS ist schrecklich und geschmacklos!


GGLG Sylvia

Samiras Paradies hat gesagt…

Das ist ja toll, was sie da auf die Beine stellen.
Ich habe mir auch schon eine Puppe runtergelden und werde mich gleich daran setzen.
Ich finde es auch nicht geschmacklos oder bedenklich.
Es werden ja auch immer wieder Elfen oder Hexen angeboten und durch meinen Garten ist noch keine Elfe gerannt und hat mich mit ihren drei Wünschen belästigt.

LG Samira

isabella hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Blog und der super gelungenen Vodoopuppe.

Hab´sie gleich runtergeladen und den Link allen meinen Freundinnen und Kolleginnen gemailt.

Dein Blog sprüht nur so vor Ideen und Kreativität und die negativen Kommentare würde ich ignorieren.

Man braucht bloss auf deren Blogs schauen und es wird einem vieles klar.

Da kann einem manchmal das grosse Gähnen kommen, wie einfallslos doch manche sind. Immer der gleiche Kram *hachwienett*, immer etwas spiessig und dann noch in einer wenig ansprechenden Aufmachung.

Aber dafür gibt es ja auch so geniale Blogs wie deiner ist, Beate.

Glückwunsch, man kann und sollte es nicht allen recht machen, sonst wird man genauso mittelmässig wie manch andere übelgelaunte Näherin.

GGLG

Isabella

hannapurzel hat gesagt…

Liebe Beate!
Die Puppe finde ich witzig!!!
Den Grund, den Du angegeben hast, warum sie zum Nähen einläd, kann ich bis zum Punkt 'Wenn ihr mal so richtig Wut auf euren Chef, eure Nachbarin oder eine doofe Bloggerin (kicher) habt, könnt ihr euch an der Voodoo-Puppe abreagieren!', nachvollziehen ;o) Dass der Gepiekste dann seine Strafe bekommt, dass bereitet mir persönlich dann doch grosses Unbehagen! Vielleicht liegt es einmal daran, dass ich ja auch bereits einige Male von einigen Bloggerinnen ziemlich böse angegangen worden bin, ohne dass ich JEMALS etwas Böses getan habe... Oder daran, dass wir (meine Familie) von einem Unglück ins Nächste straucheln... (Liebe ellen-Sue, dass hat in meinem Fall nämlich rein GARNICHTS mit Humorlosigkeit oder Frustration zu tun!) Ich habe in schlimmen Zeiten sehr viel gebetet, was auch geholfen hat, und glaube an das Gute! Wenn es das Gute gibt, gibt es auch das Böse...
Mir macht einfach dieser eine Satz, der so gar nicht zu Dir passt, Bauchschmerzen! Oder liegt es jetzt daran, dass sich schon jemand eine Bella-Voodoo-Puppe genäht hat und sich an dieser abreagiert??!!
Liebe Isabella: Laden nicht gerade diese schönen, kreativen Blogs dazu ein, sich Anregungen zu holen? Holt sich nicht jeder Anregungen von Irgendwoher??? Es sollte nicht vergessen werden, dass es gerade diese Näherinnen sind, die auf solch' kreative Näherinnen, wie es Beate nunmal ist, aufschauen, und diesen Blog zu dem machen was er ist! Denn ohne Klicks würde das Bloggen wohl nicht solchen Spass machen, oder?! Ich finde, dass Dein Posting ordentlich anstachelt ;o) Aber so soll es ja sicher auch gemeint sein, gell?!
Die Art wie hier teilweise wieder diskutiert wird ist wirklich beschämend!
Schön ist, dass ja auch das liebe Modell genäht werden kann ;o)))
LG Bella

dievier hat gesagt…

Hihih was für tolle Ideen ihr aber auch habt.
Na da sind aber ein paar zum platzen neidisch
und finden das dann angeblich bedenklich,
oder absurd.

Schön, dass sich manche mal wieder selbst entlarven und das Netz trägt es weiter und weiter und zaubert bei vielen ein herzliches Lächeln ins Gesicht über soviel ******* mancher Damen.

Bitte bitte mehr davon.


DANKE UND VIEL SPASS

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Im grossen und ganzen finde ich den neuen Blog eine geniale Idee. Nur die Thematik Voodoo sagt mir absolut nicht zu-aber man muss ja nicht alles mitmachen **grins.

LG susi

connily hat gesagt…

Hallo Beate! Ich bin in der Regel eine stille Mitleserin und gucke gerne in Deinen Blog rein, aber diesmal gebe ich auch meinen Senf dazu! Ich finde es toll, daß Ihr so kreativ seid und immer wieder in der Regel schöne Idden habt, aber die Voodoo-Puppe mit dem Hinweis auf den Chef und der bösen Bloggerin ist völlig daneben, grenzwertig und geschmacklos. Ich bin entsetzt, was sich hier tut und wie hier diskutiert wird. Die Puppe alleine hätte ich bestimmt auch sehr witzig gefunden, aber die Worte anschließend geben mir echt zu denken. Ich habe Dich schon anders eingeschätzt. Auch ich bin manchmal sehr ironisch und sarkastisch, aber da, wo es anderen Menschen weh tut, hört der Spaß auf.
Einen trotzdem schönen Wochenanfang! LG, Conny
Ach ja und noch etwas.Ich brauche keinen Blog um meinen Kreatvität allen zu zeigen, ich werde schon reichlich von meinen Kindern durch glückliche Augen beschenkt; abgesehen davon, daß das eine mit dem anderen nichts zu tun hat!

Shadow Dreams hat gesagt…

geil.. *lach*

Ich habe auch schon direkt jemanden im Visier den ich mit der Voodoopuppe identifiziere... *lach*

GGLG Britta

griselda hat gesagt…

Die Idee eures Gemeinschaftsblogs finde ich sehr schön. Sich gemeinsam einem Thema nähern, unter vielen Aspekten, ist sicher sehr spannend.
Aber mit dem Voodoo-Aspekt habe ich persönlich auch meine Schwieigkeiten. Ich glaube nicht, dass sich das mit christlichen Gedankengut vereinbaren lässt. Das Tischerücken war in meiner Pubertät eine Zeitlang aktuell und hat ein paar Leute in meinem Umfeld schlussends ganz schön zugesetzt. Ich wäre da gerade bei kleinen Kindern sehr vorsichtig. Das kann nämlich ganz schön verunsichern.

Die Puppe an sich ist nett, noch netter ist sie ohne Hintergedanken.

grüße von griselda

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Hallo,

ich habe mir jetzt mal in Ruhe alle Kommentare durchgelesen...

Nach wie vor stehe ich zu meiner Meinung und habe diese freundlich und sachlich vorgetragen.

Merkwürdig finde ich, dass es hier Kommentatoren gibt, die sich ganz "frisch" bei Blogger angemeldet um hier Ihre Meinung kundzutun...

Diejenigen, die nun mal eben anderer Meinung sind, haben das ganz offen und unter ihrem Blognamen getan... mich jedenfalls kann man per Email erreichen und ich brauche mich nicht hinter einem Pseudonym verstecken...

Im Übrigen sehe ich es genau aus diesem Grunde wie Griselda... einfach weil ich das ganze aus einer christlich orientierten Richtung betrachte.

LG

Andrea

Glückskind hat gesagt…

Liebe Beate,

ich bin gerade zufällig hier drüber gestolpert. Vor ein paar Tagen habe ich Grusela schon entdeckt, weil ich von der Tüddelbude wegen des Kleidchens angemailt wurde. Ich habe schallend gelacht. Sowohl über diese hinreißende Scheußlichkeit als auch über den lustigen Namen. Ich glaube nicht, dass ich sie nähen möchte, aber die Idee finde ich klasse.

Und wer jetzt wann welche Nadeln irgendwo reindrückt und sich was dabei denkt... Wurscht egal. Man kann auch ohne Grusela finstere Gedanken haben - die kommen auch an... Manche Menschen haben sehr viele davon. Vielleicht würde Grusela ihnen helfen, über ihre finsteren Gedanken zu lachen...?

Liebe Grüße,
Juliane

Japp, auch ich habe ein Pseudonym. Ich bin nämlich so vorsintflutlich, keinen Blog zu haben... Angemeldet hab ich mich übrigens, weil ich in einem anderen Blog was kommentieren wollte. So kann's gehen... ;)

Gina hat gesagt…

UPSSS... hier bin ich jetzt richtig erschrocken.

voodoo puppe!? ehrlich gesagt würde ich nicht mal bei meinem feind auf die idee kommen ihm was böses zu wollen.

ich habe die anderen kommentare noch nicht gelesen (werde ich gleich nachholen), aber mir stößt der eine satz auf "Wenn ihr mal so richtig Wut auf euren Chef, eure Nachbarin oder eine doofe Bloggerin (kicher) habt, könnt ihr euch an der Voodoo-Puppe abreagieren."

als eine art schlenkerpüppchen fände ich die idee richtig toll, aber so bin ich doch erschrocken und werte diesen post als angriff auf eine bestimmte person.

ich schau mir dann doch lieber deine anderen ideen, die find ich nämlich toll.

lg gina

Rosefairy hat gesagt…

Ich habe leider den Schnitt für die Puppe nicht gefunden. :-(

Liebe Grüße,
Rosefairy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...