Mittwoch, Mai 07, 2008

Im Katzenhimmel


Leider gibt es auch schlimme Tage, wenn man mit Tieren zusammen lebt. Heute war so einer. Unser Kater Ernie, der erst 10 Jahre alt war, musste eingeschläfert werden. Seine Nieren waren kaputt, wahrscheinlich durch eine Infektion, die er vom Mäuse fressen bekommen hat. Lieber Ernie, lass es dir im Katzenhimmel gut gehen!

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Hallo Beate,

ich drück euch von hier aus ganz doll. Es ist sehr schmerzhaft ein geliebtes Tier zu verlieren.
Ich wünsche euch ganz viel Kraft.

Viele liebe Grüße
Steffi

Notiz Blog hat gesagt…

Hallo Beate,
oh das tut mir wirklich sehr leid für Euch und Euren Ernie! Der arme süße Kerl! Mag gar nicht daran denken, wenn dieser Tag bei einem unserer Fellpopo`s kommt!
Liebe mitfühlende Grüße
Tina

Design by Tine hat gesagt…

Ohhhhh wie schrecklich .....ja das ist so das schimmste was jedem passiert der Tierchen hat - leider ....
Ich hoffe Linda leidet nicht zu arg darunter - für die Kids ist es meißt besonderst hart ;-(
Unsere 2 sind scon 14 -und unser Barti Spike ist eh schon ein uralter ...........

Liebe Grüße

Martina

Steffi hat gesagt…

Na dann, mach´s gut Kater Ernie !
Ist schon traurig ein Tier nach so langer Zeit zu verlieren.

LG Steffi

lavitadream hat gesagt…

mein aufrichtiges beileid.
davor fürchte ich mich auch, wenn unsere süssä (katze) auch von uns geht.

Feines Stöffchen hat gesagt…

Oh Beate, wie schrecklich!
Ich fühle mit Dir - wusste gar nicht dass Miezen vom Mäusefressen krank werden können...

Liebe Grüße,

Kati

Les Calimeros hat gesagt…

Hallo Beate,
Das tut mir leid ,ich habe selbst 4 Fellnasen zu hause und kann nachvollziehen wie ihr euch fühlte.
Lg Lili

freche Göre hat gesagt…

ach menno,
das tut mir so leid...
wir haben ja auch zwei...
gglg
svenja

frau burow hat gesagt…

das tut mir sooo leid, aber ernie geht es jetzt bestimmt besser!
ich drück' dich!!
ggglg, andrea

Eva hat gesagt…

Sie wachsen einem ganz schön ans Herz und der Abschied geht einem dann auch sehr nah. Die einen gehen, die anderen kommen.
Er hatte bestimmt ein tolles Katzenleben bei euch.
GLG Eva

Conny hat gesagt…

ach ihr Armen!! Das tut mir leid für Euch. Es ist immer so traurig, wenn die Tiere nicht mehr da sind! Sie hinterlassen ja eine echte Lücke. Wir haben hier auch so zwei Rentner und ich bibbere schon, das uns das in näherer Zukunft bevorsteht könnte.
GLG Conny

Brigitte hat gesagt…

das ist sehr traurig , aber es tut gut zu wissen, dass es ihm im Katzenhimmel sehr gut gehen wird

LG
Brigitte

rike hat gesagt…

tut mir echt leid... unser hund starb vor einem jahr. mit 15, an alterschwäche. ich sehe ihn heute oft noch...
liebe grüße.
von rike.

Caro hat gesagt…

Oh, wie traurig!
LG von Caro

Kiwi hat gesagt…

Oh wei, das kann ich euch gut nachfühlen. Wir haben hier auch 2 so süße Kätzchen und ich will es mir nciht vorstellen, dass ihr Leben kürzer sein wird als unseres. Meine Töchter haben heute morgen gesagt, dass es geschickt wäre, dass wir 2 katzen haben, so kann jede 1 mitnehmen in ihre eigene wohnung, wenn sie mal gross sind. süß, gell? hat Linda es denn gut verkraftet?

LG sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...