Montag, März 24, 2008


Da man bei diesem Wetter nicht viel machen kann, waren wir heute im Kino: Horton hört ein Hu.
Linda fand ihn doof, da sie es nicht mag, wenn "böse" Dinge in einem Film passieren. In dem Film geht es um den Elefant Horton, der ein Staubkorn fängt mit mikroskopisch kleinen Lebewesen darauf. Er will ihnen helfen, bekommt aber nur Ärger, da ihm keiner glaubt.

Kommentare:

Fenrisar hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
kleiner Himmel-Design hat gesagt…

Oh wir fanden den toll - meine Lieblingsszene war die wo er im Schnee rutscht *Uh - Hirnfrost Hirnfrost*

LG

Brigitte hat gesagt…

von der Vorschau war ich sehr begeistert , also für mich selbst wäre der auch schon sehenswert :O)

LG
Brigitte

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Oh ich weiss garnicht mehr wie ein Kino von inne aussieht **eeeeetwas übertrieben**, aber ich war schon ewig nicht mehr im Kino-keiner der mal auf die Kleinen aufpasst. Naja werden ja bald gross, dann gönn ich mir das auch mal wieder. Sinja könnt ich ja mitnehmen, aber Josi-das möcht ich dann doch den Kinobesuchern nicht zumuten **grins**

LG und einen schönen Wochenstart Susi

Ute hat gesagt…

... b. hat den film genossen und fand in total klasse. ich im großen und ganzen auch, bis auf ein paar kleine szenen zwischendurch, die ich nicht so schön animiert fand ...

mit kind und kegel, popcorn, getränk ins kino ... ein prima erlebnis für die kleinen ;o))

gglg
ute

teampower hat gesagt…

Hallo Beate, wir gehen heute abend auch ins Kino. Meine Kleinen wollen sich unbedingt die "Geheimnisse der Spiderwicks" ansehen! Zur Zeit sind Trickfilme bei uns leider "out"

Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang

GGLG
Heike

Marina hat gesagt…

Raffaela hat der Film sehr gut gefallen - vor allem das er soviele Schwestern hatte ;-)

glg
marina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...