Freitag, Dezember 21, 2007


Heute morgen waren wir in Straßburg fürs Weihnachtsessen einkaufen. Fisch, Käse und so kleine Leckereien sind dort doch preiswerter und frischer. Zudem hat man eine andere Auswahl als hier bei uns. Dort gibt es auch das "berühmte" Fleur de Sel, das zur Zeit total "in" ist. Wenn man die Dose auf macht riecht es toll nach Meer. Vom Geschmack ist es viel milder als normales Salz. Allerdings merkt man das nur beim "Nachsalzen" und nicht beim Mitkochen. Bei uns kostet eine 125 gr. Dose 5 Euro in Frankreich nur 2,75 Euro. Als kleines Geschenk kommt die "Salzblume" immer gut an.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Wow, in Straßburg war ich seit Ewigkeiten nimmer
das Salz kenne ich zwar nicht , wie es riecht kann ich mir jedoch vorstellen, denn war man mal am Meer, bleibt genau dieser Geruch in der Nase :O)

LG
Brigitte

Karin hat gesagt…

Ein Schätzchen ist das :O))
Meins ist leider schon wieder alle.

Liebe Beate,

ich wünsche dir und deiner Familie ganz wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Liebe Grüße Karin

schnick & schnack hat gesagt…

...ich liebe dieses Salz...ich beneide dich um die Nähe zu Frankreich...

LG, Silke

Steffi hat gesagt…

Die Zutaten kenne ich gar nicht!aber nach Strassburg würde ich auch gern mal fahren!

LG Steffi

griselda hat gesagt…

Schon allein die Verpackung löst einen Fernwehschub aus.
Dein Pullunder ist wunderschön geworden. Ich bin richtig froh, das Oberteile wieder lang sein dürfen. Und die Farbe steht dir gut.
Ein schönes Weihnachtsfest!

grüße von griselda

rike hat gesagt…

blume des meeres! bloß nicht zum kochen nehmen, viel zu schade! gemischt mit glatter petersilie: sieht immer toll aus als letzter farbtuper auf dem essen!
liebe grüße
rike

Sabine hat gesagt…

Habe mir ach vorgenommen demnächst wieder nach Strassbourg zu fahren,
hoffentlich klappt´s bald..

LG Sabine

Notiz Blog hat gesagt…

Ja einkaufen in Straßburg ist super! Hihi deswegen fahren wir auch gleich hin, dort haben ja Sonntags vor Weihnachten die Geschäfte offen und Straßburg ist so herrlisch kitschig weihnachtlich geschmückt (zumindest die letzen Jahre). Deine Fleur de Sel Dosen sehen ja super schön aus, zum Verschenken ideal!
LG
& viel Spaß in Baden-Baden
Tina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...