Sonntag, September 30, 2007


Ein kleines Kürbismädchen nach Waldorfpuppen-Art habe ich für unsere Herbstdeko gemacht. Die Püppchen sind ganz schön aufwändig. Ich muss mir immer im Internet die Schritt für Schritt Anleitung ansehen, damit es klappt. Der Kürbis dagegen war viel einfacher zu nähen.

Kommentare:

benbino hat gesagt…

die sieht aber auch herzallerliebst aus. da hat sich die viele arbeit doch gelohnt!

glg
ute

Steffi hat gesagt…

Wow...wunderschöne Herbstdeko a la´ Beate!Total schön!!

LG Steffi

hannapurzel hat gesagt…

Richtig schön!!!!!!! TOLL!!!
GLG Isabelle

linas traumwerkstatt hat gesagt…

Uiii, sieht das Männchen süß aus :O))

GLG Christina

Sweet Milk Chocolate hat gesagt…

Hammerschön...
Ich bin begeistert...
GLG
andrea

Notiz Blog hat gesagt…

Oh wie hübsch! Die sieht ja toll aus!
LG
Tina

***KlaKla*** hat gesagt…

Ich sag ja- Allround-Talent! Das Kürbismädchen ist sooo niedlich!
Die Zöpfe...süß!
GLG Eva

tina-kleo hat gesagt…

Zum Knuddeln!! Total toll geworden!

LG Tina

Brigitte hat gesagt…

ist das niedlich !!!

LG
Brigitte

Gina hat gesagt…

oh ich weiß was der kopf für arbeit macht (habe schon einige waldorfpuppen gemacht) und du hast es super süß hinbekommen.

traumhaft!!!

gglg gina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...