Mittwoch, März 21, 2007



Hier mein Sommer-Karo-Hosenkleid. Man kann es zwar auch ohne Hose tragen, aber dann ist es schon etwas kurz. Oder mit einer leggings siehts bestimmt auch cool aus. Den Schnitt hatte ich aus einem alten burda-Heft. Allerdings war das mal ein Etuikleid und ich habe es komplett umgeändert. Der Karostoff und der Jersey campan sind von Hilco.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Ja,was soll man dazu noch sagen....Wie immer einfach genial!

LG Steffi

FRILELUNA hat gesagt…

Schon wieder so ein Traumteil. Du siehst darin wirklich toll aus.

GLG Frieda

Teuto-Elfen hat gesagt…

Steht dir super Dein neues Hosenkleid. Total schön. Du bist immer soooo fleißig.
lg, Michaela

Gina hat gesagt…

steht die ausgesprochen gut.

gglg gina

Anonym hat gesagt…

Die Farben stehen dir ausgezeichnet und das Hosenkleid sieht einfach toll aus !!!

LG
Brigitte

KaeptnStupsnase hat gesagt…

BOAAAAH Beate...

das ist so lässig!!! Der Hammer wirklich...

Wie Du merkst bin ich echt sprachlos...

LG Simone

hexenpüppi hat gesagt…

WOW! Das gefällt mir echt gut!
Tolle Farben, tolles Kleid, tolle Frau! ;O)

Ich mag es auch sehr gerne, Kleider über Jeans und Co zu tragen!

GLG, Ines aus Berlin!

manon hat gesagt…

lass mich raten, rot ist nicht deine lieblingsfarbe. ein schönes luftiges teil ist das geworden. nähst du uns den frühling noch dazu, bötte, bötte.
lg manon

marmelis hat gesagt…

WOW - das sieht megaklasse aus! und es steht dir irrsinnig gut!!!

LG Marika

SABINE hat gesagt…

Das sieht sooo schick an Dir aus!

LG, Sabine

sabina hat gesagt…

Wow - das ist ja ein oberlässiges Teil geworden - voll genial!! Das steht Dir ausgezeichnet!!! Ich bin ja sowas von begeistert...:-))

Liebi Grüessli Sabina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...