Mittwoch, Februar 14, 2007


Nur Fernsehen finde ich immer zu langweilig. Ich stricke oder häkele gerne nebenbei. Das Kuscheljäckchen ist das neueste Werk. Gestrickt aus Sonderangebot-Wolle von Woll-Rödel für 1 Euro pro Knäuel. Na und für Gr. 122 habe ich nur 3 Stück gebraucht. Die Spiralen habe ich mit der Häkelnadel aufgehäkelt. Die Motive sind auch gehäkelt und dann aufgenäht.

Kommentare:

frileluna hat gesagt…

Super schöne Jacke hast du da gemacht. Besonders wenn man die Wolle noch so günstig bekommt, hat man noch mehr Freude. Die vielen kleinen Details finde ich mega klasse.

GLG Frieda

Kiwi hat gesagt…

Wieeeee süß! ich will das auch können!!! Naja, können tu ich das ja schon, aber ich brauche soooo unendlich lange und muss immer meine Maschen anscheuen, da bringt mir der Fernseher nix. Ich kann das nciht nebenbei machen.Leider. Ich hab da keine Geduld.

LG sandra

Steffi hat gesagt…

Nee,ist die Jacke wieder schön!Ich wünschte,ich könnte auch so stricken,leider reicht´s bei mir nur bei Schals....

LG Steffi

Steffi hat gesagt…

Nee,ist die Jacke wieder schön!Ich wünschte,ich könnte auch so stricken,leider reicht´s bei mir nur bei Schals....

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

Oh Beate...ich war ja schon so neugierig..ist die wieder schöööön!!!! Und diese liebevollen Details wieder ! Megaschön die "Häkel-Aplis", das muß ich mir merken...

Liebe Grüße
Petra

Smila hat gesagt…

Schönes Jäckchen! Wenn ich solche Sachen sehe, bedauere ich immer dass das nichts für mich ist. Ich bin zum Stricken und Häkeln einfach zu ungeduldig. ;-)

LG, Smila

Claudia hat gesagt…

Die ist Megaschön geworden...
ich glaube ich muss auch mal wieder was stricken.
Glg
Claudia

sabina hat gesagt…

Das Jäckchen ist einfach wunderschön geworden! Ich stricke eigentlich ziemlich gerne, jedoch bin ich auch ziemlich ungeduldig - meistens krieg ich so ein "grösseres" Teil nicht fertig...

Liebi Grüessli Sabina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...