Montag, Februar 05, 2007

Mit Hotfix-Strasssteinen oder Metall-Studs kann man individuelle Motive auf Shirts oder Jeans bügeln. Sie sind recht preiswert, bei ebay bekommt man ca. 100-150 Stück ab 1,99 Euro. Und so wirds gemacht:
1. Motiv auf Papier malen und Transferfolie (zum Übertragen selbst gestalteter Motive) mit der Klebeseite nach oben, darüberlegen. Die Steinchen am besten mit Hilfe einer Pinzette entlang des Motives auflegen. Die Klebeseite der Steine zeigt dabei nach oben

2. Die Transferfolie mit der klebenden Seite aufs Shirt legen. Damit sich der Kleber der Steine nicht durchdrückt, vorsichtshalber ein Stück Papier dazwischen legen. Das Motiv mit einem Tuch abdecken und mit dem Bügeleisen ca. 30 Sekunden bügeln

3. Abkühlen lassen, die Folie abziehen und fertig ist Kitty im Skull-Look. Die Knochen habe ich mit Stoffmalfarbe und einer Schablone aufgetupft

Kommentare:

Hexenpüppi hat gesagt…

Hallihallo!
Die Idee mit den Strasssteinen ist echt KLASSE!
Werd´ ich sicher auch mal probieren!

GLG, Ines aus Berlin!

Nadel & Faden hat gesagt…

du hast aber auch immer klasse Ideen! Nun werde ich mich auch mal an diese Funkelsteinchen wagen, ich hatte immer bedenken das die nicht halten...
Liebe Grüße Yvonne

Steffi hat gesagt…

Du hast immer Ideen...Sieht toll aus!Wäre ich nie drauf gekommen!

LG Steffi

Simone hat gesagt…

Wow, die Idee ist toll...Wo bekommt man so Folien??

LG Simone

Smila hat gesagt…

*lach
Eine Bones Kitty... Ich liebe solche Kontraste. ;-)

LG, Smila

Dines Blog hat gesagt…

klasse, deine hello kitty!
ich habe hier schon ewig steine liegen, aber habe mich noch nicht ran gewagt.aber jetzt!

liebe grüße
dine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...