Montag, Januar 29, 2007


Mit Serviettentechnik kann man Blumentöpfe toll schmücken. In 3-D siehts noch besser aus. Hier könnt ihr sehen wie es gemacht wird: 1. Lufttrocknende Modelliermasse z.B. efa-Plast von Faber dünn ausrollen. Motive aus der Serviette schneiden und auf die Masse legen. Umrisse mit einem Messer ausschneiden. Wundert euch nicht über meine Knetmasse. Ich hatte für die Anleitung keine Modelliermasse mehr da und habe einfach Pizzateig für die Fotos genommen!!

2. Motive aus Modelliermasse zum Trocknen mit Papierkügelchen unterlegen, damit sie schön plastisch werden.

3. Nach dem Trocknen mit Serviettenlack bestreichen, die Serviettenmotive auflegen und nochmal vorsichtig überstreichen. Wer mag, malt die Rückseite der Motive farbig an. Jetzt nur noch auf die Töpfe kleben, fertig!

Kommentare:

Kiwi hat gesagt…

Hey, danke für die Anleitung. Das ist ja toll. Und diese Modelliermasse trocknet an der Luft? Toll! Besonders gefällt mir der Topf mit den Blumen.

LG sandra

Dines Blog hat gesagt…

die idee mit der modelliermasse ist ja genial, sieht echt super aus!!

liebe grüße
dine

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...